Delen
Public Group

Wandern in Rheinhessen

Publieke groep · 2 leden

Austausch und Tipps zum Wandern in Rheinhessen, Wandertouren (was ist gut, was nicht), Einkehrmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten, Kleinode und Geheimtipps neben den üblichen Verdächtigen für Touren und interessante Stellen.

Dagwandeling Lange- afstands wandeling Pelgrimsroute Themaweg Rheinhessen

outdooractive.com User
Verantwoordelijk voor deze groep
Frank Hamm  

Laatste berichten

Frank Hamm 
06.06.2020 · Community
Da ich mich gerade frage, ob Links zu Links werden... 10+1 Tipps fürs Wandern nicht nur in Rheinhessen https://go.derentspannen.de/4iaqB
toon meer
Foto: Frank Hamm, Community
Frank Hamm 
05.06.2020 · Community
Ein kleiner Überblick, womit ich Touren suche, plane und navigiere. Das ist nicht spezifisch für Rheinhessen, aber die meisten meiner Touren wandere ich in Rheinhessen Ich nutze zum Suchen und Planen von Touren Outdooractive (wer hätte das gedacht...). Ein großer Vorteil ist für mich, dass eigentlich alle Premium-Wanderwege sowie viele offizielle Touren von Tourismusorganisationen/Verkehrsvereinen in Outdooractive sehr gut dokumentiert und beschrieben sind - inklusive Sehenswürdigkeiten, teilweise auch Einkehrmöglichkeiten. Das kommt durch die zwei Geschäftsfelder von Outdooractive: 1) Die Community (Kostenlos, Pro und Premium) für jedermann/-frau 2) Die Plattform für Tourismusorganisationen für die jeweilige Region, oft mit eigener Website (z.B. Rheinhessen, Rheinland-Pfalz) und eigener App (z.B. Allgäu, Rheinland-Pfalz-App). Der Tourenplaner ist sehr gut und genau, das Kartenmaterial bietet je nach Account-Typ zusätzliche Informationen. Der neue Tourenplaner hat noch ein paar Mankos (z.B. das Wechseln von Wegenavigation/Direktlinie innerhalb einer Tour funktioniert nicht) , er sollte aber in der nächsten Zeit nachziehen. Für die Navigation einer Tour ziehe ich die GPX-Datei von Outdooractive in Garmin Connect, synchronisiere die Garmin App und schicke die Tour auf meine Garmin Uhr. Gegebenenfalls passe ich die Tour auf Outdooractive aufgrund meiner Wanderung an. Das habe ich auch bei den Touren für mein letztes Wanderbuch (Rheinhessen) gemacht, auch für das aktuelle Wanderbuch gehe ich so vor. Die GPX-Dateien sind gut als Material fürs Zeichnen der Karten im Buch geeignet (so die Rückmeldung). Falls ich mich bei einer Wanderung abseits der geplanten Tour orientieren will, habe ich die Tour und das Kartenmaterial in meiner Outdooractive-App. Da sind dann viele Informationen (Sehenswürdigkeiten, Schutzhütten etc.) da, außerdem ist das größere Display auf dem Smartphone dann wesentlich besser als das kleine auf der Uhr. Ich habe grundsätzlich eine Powerbank für mehrtägige oder sehr lange Touren dabei. Damit kann ich Smartphone und die Uhr entsprechend jederzeit nachladen. Erfahrungswert für mein Smartphone (OPPO Reno 2) bei einer Tagestour von etwa 20 km: Vollgeladen bin ich abends mit etwa 150 Fotos und einigen Social Media Postings noch bei ca. 30 -40 Prozent. Der Akku meiner Garmin-Uhr (Fenix 5 Plus) hält etwa für 2 bis 2,5 solcher Touren. Für andere aktuelle Smartphones und Sportuhren (jeweils ab Mittelklasse) dürfte es ähnlich aussehen. Wie nutzt Ihr Outdooractive? Nutzt Ihr die App auch zum Navigieren?
toon meer
Frank Hamm 
05.06.2020 · Community
Hallo in die noch leere Runde. Ich bin Frank Hamm und als "Der Entspannende" in Rheinhessen unterwegs. Ich sehe Wandern als eine entspannende Tätigkeit, mit der man vieles Entdecken und Genießen kann. Gerne beantworte ich Fragen zum Wandern und Touren in Rheinhessen - und lasse mich auch gerne mit Neuem, mir Unbekanntem überraschen.
toon meer