plan je tocht hier naartoe
Kerk

Protestantische Martinskirche Bockenheim

Kerk · Pfalz
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Pfalz Touristik e.V. Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Protestantische Kirche Bockenheim
    / Protestantische Kirche Bockenheim
Die 1196 neu errichtet Martinskirche wurde von eine Tochter des Leininger Grafen Emich III. an das in Bockenheim ansässige Kloster Waldgassen verschenkt. Die Kirche ist teils im romanischen und teils im gotischen Stil erbaut worden. Im 16. Jarhundert wurde die Kirche instand gesetzt und ausgebaut. 
Besonders sehenswert sind der Christuszyklus, der spätgotische Löwentaufstein und die Orgel aus dem Jahr 1710. Besonders signifikant ist der freistehende Kirchturm der ehemaligen Marienkirche aus dem 13. Jahrhundert, der 1518 instand gesetzt wurde. Um 1700 wurde die Innenausstattung barockisiert.

Openingstijden

1196 schenkte eine Tochter des Leininger Grafen Emich III. die neu errichtete Martinskirche dem in Bockenheim ansässigen Kloster Wadgassen. 1582 ging die mittlerweile von den Leiningern gekaufte Kirche, die teils romanischen und teils im gotischen Stil errichtet wurde, an die lutherische Gemeinde Kleinbockenheim über. Besonders sehenswert sind die kunstvollen Deckenmalereien, der Christuszyklus, der spätgotische Löwentaufstein und die Orgel aus dem Jahr 1710.

Coördinaten

DD
49.606830, 8.180894
DMS
49°36'24.6"N 8°10'51.2"E
UTM
32U 440819 5495240
w3w 
///cultuur.gesteente.maanden
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Protestantische Martinskirche Bockenheim

Schloßweg 10
67278 Bockenheim
Telefoon (0049) 6359 4295

Eigenschappen

Bezienswaardigheid
  • 2D 3D
  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen