Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
Embedden
Fitness
Andere Wandeltoeren/Hoofdwandelweg

Burg-Olymp-Tour an der Mosel in Bernkastel-Kues

· 7 reviews · Andere Wandeltoeren/Hoofdwandelweg · Bernkastel-Kues · geopend
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Ferienland Bernkastel-Kues Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Mosel-Gäste-Zentrum, die Touristinformation in Bernkastel-Kues
    / Mosel-Gäste-Zentrum, die Touristinformation in Bernkastel-Kues
    Foto: Augenfällig, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Markplatz in Bernkastel-Kues mit Rathaus und Fachwerkhäusern
    Foto: Zimmermann, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Burg Landshut hoch über der Mosel mit Blick auf Bernkastel-Kues
    Foto: A.Feller, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Blick von Aussichtspunkt "Bresgenruh" auf Kues
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / "Goldenes Kreuz" im Wald von Bernkastel-Kues
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Blick auf die Burg Landshut entlang der Strecke
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Moselstadt Bernkastel-Kues
    Foto: A.Feller, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Die neu-restaurierte Burg Landshut über der Mosel bei Bernkasetel-Kues
    Foto: A.Feller, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Blick von der Burg auf die Stadt und die Burgmauer
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Blick von der Burg auf das Wehr Häuschen
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Burgturm
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Burg Landshut
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Ausblick auf Bernkastel-Kues
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Wanderung in Bernkastel-Kues: Burg-Olymp-Tour an der Mosel in Bernkastel-Kues
    Video: Outdooractive
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 7 Mosel-Gäste-Zentrum Bernkastel-Kues Burg Landshut

Schattige Wälder, historische Denkmäler und schmale Pfade bietet die Burg-Olymp-Tour hoch über der Moselstadt Bernkastel-Kues.

geopend
matig
7,3 km
2:50 u
333 m
327 m

Raus aus dem Getümmel der Stadt und rein in die Natur und die Ruhe: die Burg-Olymp-Tour führt auf Pfaden und Wegen durch den Wald rings um Bernkastel und zu schönen Aussichtspunkten wie der St. Anna-Kapelle, der Wilhelmshöhe und dem Olymp - der höchsten Erhebung der Wanderung.

Einblicke in die Wandertour
Schöne Ausblicke in das Moseltal, eine abwechslungsreiche Landschaft und Einblicke in die Geschichte der Moselstadt Bernkastel-Kues bietet diese Rundwanderung. Vom Parkplatz am Moselufer geht es zur Tourist-Information am Gestade in Bernkastel: dem offiziellen Startpunkt der Tour. Vorbei an der St. Anna-Kapelle geht es durch den Wald in Richtung des Goldgräberortes Andel. Der Aussichtspunkt Olymp, den man etwa zur Hälfte der Wanderung erreicht, ist ein idealer Rastplatz. Bergab geht es zur Burgruine Landshut, deren älteste Mauern aus dem 4. Jahrhundert stammen.

Nette Einkehrmöglichkeiten gibt es in der Altstadt von Bernkastel-Kues sowie entlang der Strecke im Restaurant der Burg Landshut.

Tip van de auteur

In der Burgruine Landshut gibt es ein Restaurant - eine erstklassige Einkehrmöglichkeit mit grandioser Aussicht.

outdooractive.com User
Auteur
Lisa Gerber 
Laatste wijziging op: 17.01.2020

Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
Olymp, 405 m
Laagste punt
Innenstadt Bernkastel-Kues (Marktplatz), 106 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

burcht Landshut

Veiligheidsaanwijzingen

Keine speziellen Sicherheitshinweise.

Uitrusting

Wander- oder Trekkingschuhe sind ausreichend.

Verdere info/links

Ferienland Bernkastel-Kues
Gestade 6
54470 Bernkastel-Kues
Tel. 06531/50019-0
www.bernkastel.de

Start

Tourist-Information, Gestade 6, Bernkastel (107 m)
Coördinaten:
Geografisch
49.916130, 7.074630
UTM
32U 361778 5531082

Bestemming

Tourist-Information, Gestade 6, Bernkastel

Tochtbeschrijving

Startpunkt der Wanderung ist am Gestade 6, vor der Tourist-Information. Am "Hotel zur Post" gehen Sie über den steilen Schloßweg durch die Weinberge, in Richtung St. Anna-Kapelle. Geradeaus und bergan wandern Sie auf dem „Kreuzweg“. An historischer Stelle steht die letzte von dreizehn Kreuzwegstationen, die St. Anna-Kapelle, welche die Grablegung Christi darstellt. Die 1615 errichtete Mosel-Kapelle wurde 1890 vergrößert und war lange Zeit Grund für einen Bernkasteler Feiertag: den Annatag.


Von der St. Anna-Kapelle aus führt Sie ein steiler Wanderpfad Richtung Wilhelmshöhe. An der ersten Weggabelung biegt der Weg, eine mittelalterliche Verbindung zum Hunsrück, ab zum sogenannten „Waldfrieden“. Hier oben geben sich Natur, Ruhe und Abgeschiedenheit ein Stelldichein. Leicht kurvenreich schlängelt sich dieser ansteigende Pfad durch die dichten Wälder der Mosel. An der „Bismarcksruh“ gibt der Wald einen Blick auf die Moselstadt frei. Ihr nächstes Ziel der Wanderung durch die Wälder der Stadt ist die Wilhelmshöhe.


Von der Wilhelmshöhe aus reicht der Blick bis weit in die Eifel. Dem Waldweg Richtung Monzelfeld folgend steuern Sie das Ziel „Olymp“ an. Nach einiger Zeit gibt der Wald den Blick auf das Dorf Monzelfeld frei. Dieser Ort ist zudem ein zweiter, möglicher Startpunkt dieser Wanderung. Dem Waldweg nach links folgend gelangen Sie ins Tiefenbachtal, einem Seitental der Mosel und weiter zum Olymp. Der Bernkasteler „Olymp“ ist mit 415 m die höchste Erhebung zum Hunsrück, welche den Blick ins Moseltal freigibt. Der Abstieg vom Olymp führt Sie über einen schmalen Trail zurück in Richtung der historischen Innenstadt. An der ehem. Jugendherberge gabelt der Wanderpfad wieder in den Hauptweg, welcher ebenfalls zur ehem. Jugendherberge führt. Am Oberhang des Tiefenbachtals verläuft der Pfad vorbei am prächtigen Anwesen und über den Parkplatz der ehem. Jugendherberge. Bergab gelangen Sie zur Burg Landshut und über den asphaltierten Weg und die Treppenstufen wieder zurück in die Innenstadt nahe der Mosel.

Openbaar vervoer

bereikbaar met openbaar vervoer

www.moselbahn.de , www.vrt-info.de , www.bahn.de

Taxi Edringer: 06531 - 8149, Taxi Priwitzer: 06531 - 96970, Taxi Reitz: 06531 - 6455

Routebeschrijving

Von Wittlich auf der L 52 und auf der K 57. Durchfahrt von Platten, vorbei an Wehlen, Zeltingen und Graach.

Parkeren

Parkmöglichkeiten befinden sich auf dem großen Moselparkplatz auf der Bernkasteler sowie Kueser Seite, direkt an der Mosel gelegen. In den Wintermonaten ist das Parken hier kostenfrei, von Ostern bis 31. Dezember ist das Parken gebührenpflichtig.

Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

Alle Wanderwege im Ferienland Bernkastel-Kues gibt es im WanderGuide. Diese Broschüre gibt es allen Touristinformationen des Ferienlandes. Online: http://www.bernkastel.de/service/download-prospekte.html.

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

WanderGuide - der Wanderführer im Ferienland Bernkastel-Kues. Mit Beschreibung und Karte.


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

4,6
(7)
Johannes Wörner
27.05.2019 · Community
Schöne Tour. Da ich persönlich schmale Pfade bevorzuge nur vier Sterne.
toon meer
F. Müller
05.10.2018 · Community
Sehr schöner Rundweg mit z. T. ordentlichen Anstiegen. Sehr schön gelegen die Burg Landshut mit tollen Ausblicken und Möglichkeit zur Einkehr. Ansonsten viel Natur und schmale Pfade unterwegs kaum Aussicht auf die Mosel. Sehenwert auf der Strecke auch die St.-Anna-Kapelle mit wunderschönem Mosaik und Moselblick.
toon meer
Gedaan op 30.09.2018
Wagner Steffen
28.02.2018 · Community
Sehr schönbe Wanderung mit tollen Blicken auf die Mosel und Bernkastel- Kues.
toon meer
Gedaan op 06.12.2017
Bekijk alle reviews

Foto's van anderen

+ 1

Status
geopend
Reviews
Niveau
matig
Afstand
7,3 km
Duur
2:50 u
Stijgen
333 m
Afdalen
327 m
bereikbaar met openbaar vervoer Rondtocht Mooi uitzicht Cultureel/historische waarde Horeca onderweg Tip van locals

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.