Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
Embedden
Fitness
Bekroonde lange afstandswandelweg Etappe

AhrSteig Etappe 4: Insul - Kreuzberg

· 8 reviews · Bekroonde lange afstandswandelweg · Ahrtal · geopend
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Höhenzug des Dümpelhardt
    / Höhenzug des Dümpelhardt
    Foto: Dominik Ketz
  • / Blick auf das mittlere Ahrtal
    Foto: Dominik Ketz
  • / Anstieg zum Dümpelhardt
    Foto: Dominik Ketz
  • / Auf dem Weg nach Altenahr
    Foto: Dominik Ketz
  • / Dümeplhardt
    Foto: Carolin Gemein, Dominik Ketz
  • / Kapelle Pützfeld
    Foto: Carolin Gemein, Dominik Ketz
  • / Dümpelhardt-Sierscheid
    Foto: Carolin Gemein, Dominik Ketz
m 600 500 400 300 200 100 16 14 12 10 8 6 4 2 km Krippenkapelle

Op de 17,4 km lange 4e etappe dompelt de wandelaar onder in de afzondering van de natuur, geniet van spectaculaire panorama's van afgelegen plateaus en de landelijke rustige idylle van kleine Eifeldorpen.
geopend
zwaar
17,4 km
5:19 u
660 m
705 m
Van Insul gaat het in constante toename door schaduwrijk bos tot Sierscheid. Hier raken we slechts kort de buitenwijken, het pad leidt ons al naar het open plateau van Dümpelhardt. Het plateau is een eldorado voor modelvliegtuigbouwers die hier hun zelfgemaakte zeil- en motorvliegtuigen op een zuurproef zetten. Het hart van onze wandelaars daarentegen is verrukt van het fantastische panoramische uitzicht, een van de meest spectaculaire op de hele Ahrsteig. Het is moeilijk voor ons om er vanaf te breken. Over weiden en bospaden gaat het naar Liersbachtal. Hier over de K 28 en vervolgens in een lange, maar niet al te steile klim op het plateau "Ober Hockert Cross" in het district Hönningen. Langs weiden en bossen bereiken we na een verdere verhoging van de hoge plaats Lind. En opnieuw worden we verrast door een panorama dat de hele schoonheid van het Ahrgebirge opent. Het uitzicht reikt tot ver buiten de Ahrhöhen. Een kleine insider-tip: als je dit panoramische uitzicht meer uitgebreid wilt verkennen, moet je de panoramische rondwandeling van Lind eens nader bekijken. In de kerststalkapel in Lind nodigen banken uit om te blijven hangen - gelegenheid om in alle rust van het weidse uitzicht te genieten. Tijdens de afdaling raken we kort de verbindingsweg naar Ahrbrück. Maar het gaat weer recht in een lichte toename in het bos. Onder de beboste heuveltop van Kotzbergs leidt vervolgens een lange afdaling over een aantal avontuurlijke paden naar het vriendelijke dorp Kreuzberg. Boven het dorp ligt op een rots het kasteel Kreuzberg, het enige bewoonde kasteel in het particuliere bezit van Ahrtal.

Tip van de auteur

In het dorp Kreuzberg zijn restaurants en overnachtingsmogelijkheden.
outdooractive.com User
Auteur

Hans-Joachim Schneider

Laatste wijziging op: 09.12.2019

Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
485 m
Laagste punt
175 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Stevige schoenen en zekerheid zijn vereist!

Verdere info/links

Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.

Oberstr. 8 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel: (02641) 9171-0

Fax: (02641) 9171-51

E-Mail: info@ahrtal.de

Internet: www.ahrtal.de

 

 

Dit is fase 3 en fase 6

Start

Insul (219 m)
Coördinaten:
Geografisch
50.442449, 6.913673
UTM
32U 351861 5589906

Bestemming

Altenahr / Kreuzberg

Tochtbeschrijving

Insul - Hanensteiner Mühle - Sierscheid - Dümpelhardt - Liersbachtal - Linder Höhe - Krippenkapelle - Kreuzberg / Altenahr

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Mit der Ahrtalbahn bis Ahrbrück, dann weiter mit dem Bus nach Dümpelfeld und dort weiter nach Insul.

Routebeschrijving

A 61 von Norden: Meckenheimer Kreuz,weiter auf A 565 übergehend auf B 257 über Altenahr, Richtung Adenau/Nürburgring bis Dümpelfeld, dort rechts auf der L 73 nach Insul.

A 61 von Süden: Abfahrt Wehr; Richtung Nürburgring an der Hohen Acht über die L 10 Richtung Adenau und dann weiter auf der B 257 bis Dümpelfeld, dort links auf der L 73 nach Insul.

Parkeren

Wanderparkplatz am Friedhof in Schuld, am Sportplatz in Insul und rechts hinter der schönen Steinbrücke Richtung Sierscheid
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

3,6
(8)
Youdid S
03.09.2019 · Community
Vorab: ich bin nur den Etappen-Abschnitt von Hönningen (Zuweg zwischen Liers und Lind) bis Kreuzberg gegangen, um dann noch die 5. Etappe zu gehen. Den Weg über Lind nach Kreuberg, habe ich als sehr schön empfunden, da es an freien Feldern und durch den Wald entlang ging und man eine tolle Weitsicht hatte. Nicht nur die Wege und Landschaft boten eine Abwechslung auch wechselte sich stetig ein An- und Abstieg. Gerade in der Kombination mit der 5. Etappe zeigt sich so die landschaftliche Vielseitigkeit des Ahrtals, die noch mehr als nur das enge Schiefergebirge und Weinanbaugebiet zu bieten hat. Kleiner Tipp: Busse fahren stündlich von Ahbrück Richtung Adenau (und zurück) und sind mit den Zeiten der Züge getaktet.
toon meer
Trampelpfade
Foto: Youdid S, Community
Weite Felder
Foto: Youdid S, Community
Anstieg
Foto: Youdid S, Community
Abstieg
Foto: Youdid S, Community
Weitblick
Foto: Youdid S, Community
Peschmike Eifelwanderer
31.08.2019 · Community
Muss man eigentlich ein schlechtes Gewissen haben, wenn schon wieder auf dem Ahrsteig kritisiert wird? Nein, eigentlich nicht. Denn wir sind die Etappe von Insul nach Kreuzberg ja gelaufen – bei sengender Sonne und hohen Temperauren. Und uns hat der Großteil der 21,8 Kilometer nicht gefallen. Vor allen Dingen auf dem Mittelteil fühlten wir uns auf den breiten, geschotterten Straßen überhaupt nicht wohl. Hinzu kommt, dass auf uns dieser Abschnitt des Weges, den wir am 4. Juni 2019 gelaufen sind, einen eher ungepflegten Eindruck machte. Viele Sitzgelegenheiten waren ebenso zugewachsen wie so mancher Ursprungsweg, neben den die Wanderer ihre eigenen Pfade getreten hatten. Von denen, also den Pfaden, gab es auf dieser Etappe wenige. Spaß gemacht hat der Weg vor allen Dingen am Anfang, auch wenn es da gut den Berg hochging, und am Ende, auch wenn wir da relativ steil hinab nach Kreuzberg absteigen mussten. Sehr gut gefallen haben uns die Freiluftbilderrahmen mit Ahrsteig-Logo, die sich prima für eine Fotosession eignen. Und auch die Stempelstationen am Wegesrand haben wir gerne genutzt. Ach ja – für die letzten drei Etappen können wir eines versprechen: Es wird kaum noch gemotzt, denn nun wurde der Ahrsteig für uns einfach wunderbar. Doch davon später …
toon meer
Gedaan op 04.06.2019
Video: Peschmike Eifelwanderer, Community
Foto: Peschmike Eifelwanderer, Community
Foto: Peschmike Eifelwanderer, Community
Foto: Peschmike Eifelwanderer, Community
Foto: Peschmike Eifelwanderer, Community
Foto: Peschmike Eifelwanderer, Community
Susanne Wiedmann
21.04.2018 · Community
Ich kann den Eindruck meiner "Vorschreiber" leider gar nicht bestätiigen. Bin die Tour gestern gewandert und war von der Wegeführung insgesamt sehr enttäuscht: Sehr oft breite und z. T. auch noch schottrige Wege, die das Wanderherz so gar nicht mag. Die Weitblicke konnten das nicht wettmachen. Ich bin dann aus Frust noch ab Kreuzberg bis Altenahr gelaufen und das hat mich mehr als entschädigt: schmale Pfade, Felsen, Ausblick - geht doch :-) Ich bin sicher, dass man auch bei der Etappe von Insul nach Kreuzberg schönere Varianten finden könnte. Die "restlichen" km bis zum Rhein bin ich früher schon (mehrmals) gelaufen und hier hat mich die Wegeführung überzeugt. Nix für ungut, ich bin froh, dass es diese Angebote gibt. Viele Grüße von S. Wiedmann
toon meer
Gedaan op 20.04.2018
Bekijk alle reviews

Foto's van anderen

+ 13

Status
geopend
Reviews
Niveau
zwaar
Afstand
17,4 km
Duur
5:19u
Stijgen
660 m
Afdalen
705 m
Etappe tocht Mooi uitzicht Cultureel/historische waarde Flora

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.