Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
Embedden
Fitness
Bekroonde lange afstandswandelweg Etappe

Moselsteig etappe 04: Konz – Trier

· 5 reviews · Bekroonde lange afstandswandelweg · Mosel-Saar
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Mosellandtouristik GmbH Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Wandelpad door weilanden met fruitbomen aan de Sirzenicher Bach
    / Wandelpad door weilanden met fruitbomen aan de Sirzenicher Bach
    Foto: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
  • Bospad boven de Sirzenicher Bach
    / Bospad boven de Sirzenicher Bach
    Foto: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
  • Het Drachenhaus in Trier
    / Het Drachenhaus in Trier
    Foto: Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH
Kaart / Moselsteig etappe 04: Konz – Trier
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20

In het voetspoor van de Romeinen.

Een etappe helemaal in het teken van de oude Romeinen:Startpunt is Konz, in vroeger tijden niet alleen de toegangspoort tot de stad Trier maar ook de zetel van de zomerresidentie van keizer Valentinianus. Na het oversteken van de Moezel kunt een excursie maken naar het UNESCO Werelderfgoed de Igeler Säule, een rijkversierd Romeins grafmonument dat met zijn hoogte van 23 meter tegenwoordig bekendstaat als het grootste Romeinse pilaargraf ten noorden van de Alpen. Ondanks de nabijheid van de Moezelmetropool Trier is het natuurschoon van de wandeling die nu volgt verrassend weelderig. Na een korte, steile afdaling komt u in het Busental. Een weg leidt naar de oudste stad van Duitsland, met zijn wereldberoemde, goed onderhouden Romeinse gebouwen en UNESCO Werelderfgoeden als de Porta Nigra. De universiteitsstad biedt ook een bruisend en uiterst charmant oud centrum.

matig
21,1 km
5:15 u
350 m
350 m

Tip van de auteur

Een etappe voor warme dagen, die door schaduwrijke bossen en over frisse hooglanden leidt.
outdooractive.com User
Auteur
Thomas Kalff
Laatste wijziging op: 2018-03-14

kwaliteitsroute volgens "Wanderbares Deutschland"
Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
Löberg, 381 m
Laagste punt
123 m
Aanbevolen seizoen
jan
feb
mrt
apr
mei
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dec

Uitrusting

  • stevige
  • weerbestendige schoenen en wandelkleding
  • proviand

Verdere info/links

Mosellandtouristik GmbH

Kordelweg 1, 54470 Bernkastel-Kues; Telefon: 06531/97330

www.moselsteig.de

 

Saar-Obermosel-Touristik e. V.

Saarstraße 1, 54329 Konz; Telefon: 06501/6018040

www.saar-obermosel.de

 

Tourist-Information Trier

An der Porta Nigra, 54290 Trier; Telefon: 0651/97808-0

www.trier-info.de

Start

Konz: Konz Hbf aan de Bahnhofstraße (134 m)
Coördinaten:
Geografisch
49.695459, 6.572875
UTM
32U 324967 5507599

Bestemming

Trier: Trier Hbf

Tochtbeschrijving

Vom Hauptbahnhof Konz führt Sie die Markierung Moselsteig-Zuweg schnell zum Startpunkt der Etappe am Saar-Kreisel an der Saarbrücke. Unterwegs zu einem gelungenen Wandertag kommen Sie an der Tourist-Information und der Infotafel zum Moselsteig vorbei. Nutzen Sie bei Bedarf noch die Einkehr- und Versorgungsmöglichkeiten entlang der Granastraße und am Haltepunkt Konz, auf dem weiteren Weg Richtung Trier gibt es nicht viele.

Der Moselsteig muss die Bahnstrecke und mehrere Straßen queren, bevor es am Haltepunkt Kreuz Konz auf die Konzer Eisenbahnbrücke geht. Dies ist die erste Moselquerung für alle Moselsteig-Wanderer, die den Moselsteig in Fließrichtung begehen. Von der Brücke haben Sie einen guten Blick auf den Fluss im Bereich der Saarmündung. Am anderen Moselufer angekommen, haben Sie die Wahl: Sie können nun auch den Weg Richtung Wasserbilligerbrück nehmen und dabei die beeindruckende Igeler Säule (römisches Grabmal) besichtigen.

Auf dem Weg nach Zewen verläuft der Moselsteig ganz flach durch die Talaue des Flusses. Sie unterqueren die B 49, und jetzt steht die durchaus seltene unbeschrankte Querung einer Eisenbahnstrecke an (bitte hierbei unbedingte Vorsicht!). An der Wasserbilliger Straße zweigt der Zuweg zur Ortsmitte ab. Der Moselsteig führt aufwärts zum Waldrand und passiert dabei ruhige Wohnstraßen. Das letzte, steile Stück bergauf zum Waldrand erreichen Sie auf Fußwegen.

Durch den geschlossenen Wald geht es weiter bergauf, erst moderat, später auch steiler zur Schutzhütte an der K 2. Die nahe Straße stört hier kaum, es bietet sich eine Pause an, schließlich haben Sie schon den größten Teil des Anstiegs auf dieser Etappe hinter sich gebracht! Nach wenigen Metern entlang der Straße geht es weiter leicht aufwärts im Tal des Zewener Baches; der Bach rückt nun immer näher an den Weg heran. Nachdem der kleine Stadtteil Herresthal halb umrundet ist, erreichen Sie einen Rastplatz zwischen Weiden von Kühen und Pferden. Über Wiesenwege kommen Sie zur Modellflugwiese auf dem Höhenrücken. Von hier sollten Sie einen Blick nach Süden werfen: Es bietet sich ein herrliches Panorama, Sie erkennen von hier aus sogar die Löschemer Kapelle (auf der anderen Moselseite oberhalb von Wasserliesch), die einer der Höhepunkte auf der Etappe Nittel – Konz ist! Fast immer auf dem Kamm entlang wechselt der Blick jetzt zwischen Südeifel und dem Blick über die Mosel hinweg bis in den Hunsrück. 

Nach einer Straßenquerung führt der Moselsteig noch ein kleines Stück auf dem Höhenrücken, bevor es parallel zu einem asphaltierten Weg am Rand einer großen Wiese steil bergab geht. Im Wald kommen Sie schnell voran, der Weg verläuft ohne größere Höhenunterschiede in weiten Schleifen um den Mohrenkopf. Lichter Buchenhochwald wechselt nun mit dichteren Douglasienbeständen. Einzelne Exemplare besitzen beachtliche Ausmaße. Diese längere Waldpassage endet an der Zufahrt zum Trierer Stadtteil Markusberg. Nach einigen Metern auf der Zufahrtsstraße (Einkehrtipp: Café Mohrenkopf) wechselt der Moselsteig überraschend auf einen Pfad, der steil abwärts über eine Wiese ins Busental führt. Passen Sie auf diesem Abschnitt besonders bei Nässe auf! Weiter führt der Grasweg leicht bergab in das idyllische Tal. Hier können Sie absolute Ruhe erleben – und das so nah an der Großstadt Trier! 

Im Wald geht es weiter auf meist leicht abfallendem Weg. Nach der Einmündung eines Seitentals treffen Sie auf den Abzweig zur Mariensäule. Der Abstecher über den steilen und anstrengenden Zuweg ist unbedingt lohnenswert, denn der Platz unterhalb der Mariensäule bietet den wohl schönsten Blick auf die Römerstadt Trier! Der Moselsteig führt noch etwas weiter durch den Wald, bevor er am Waldrand in einen Grasweg übergeht. Uralte Obstbäume rechts und links runden das idyllische Bild ab. Auf einem Steg überqueren Sie den Sirzenicher Bach, dann haben Sie die Bitburger Straße in Trier-Pallien erreicht. (Von hier fährt direkt ein Bus bis in die Trierer Innenstadt.)

Der Moselsteig führt durch das Hochschulgelände und trifft am Park des Drachenhauses auf den Zuweg zum Zentrum. Dahin bzw. zum Hauptbahnhof geht es nun steil abwärts zur Moselbrücke. Lassen Sie Ihren Blick vorher noch einmal ganz in Ruhe über die Stadt schweifen. Über die Kaiser-Wilhelm-Brücke sind Sie schnell am anderen Moselufer. Dann ist es noch ein angenehmer Spaziergang durch die Grünanlagen des Alleenrings und vorbei an der Porta Nigra zum Trierer Hauptbahnhof.

Openbaar vervoer

Konz: Station Konz Hbf aan de Moezellijn (RB en RE) en station Konz-Mitte aan de Boven-Moezellijn (RB)

Trier: Centraal station (Moezellijn en Eifellijn), tussen Trier Hbf/binnenstad Trier en de hogeschool (halte Bitburger Straße) is een zeer goede busverbinding.

Routebeschrijving

Startpunt: Konz via de B 419 en de B 51

Eindpunt: Trier via de A 602 of de B 51/B 49

Parkeren

Konz: Er zijn parkeerplaatsen bij de stations Konz Hbf en Konz-Mitte.

Trier: Bij het station en in de binnenstad zijn geen gratis parkeerplaatsen, bij de hogeschool van Trier kan de wandelparkeerplaats Weisshauswald worden gebruikt.

Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

"Moselsteig" - Offzieller Moselsteig-Wanderführer von ideemedia, 14,95 €

Autoren: Ulrike Poller, Wolfgang Todt, Verlag: ideemedia, 300 Seiten mit fast 300 Bildern, Höhenprofilen, QR-Codes und GPS-Tracks, Format 11,5 x 23 cm, ISBN: 978-3-942779-21-0, 14,95 €

 

"Offizielle Moselsteig-Wanderkarten" im Pocket-Format:

Die Gesamtroute ist auf 3 Karten aufgeteilt:

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 1: Perl - Trier (Etappen 1 - 4), ISBN: 978-3-89637-419-6

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 2: Trier - Zell (Mosel) (Etappen 5 -14), ISBN: 978-3-89637-420-2

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 3: Zell (Mosel) - Koblenz (Etappen 15 - 24), ISBN: 978-3-89637-421-9

Karte einzeln: 5,90 €

Karten im 3er-Set: 14,50 € (ISBN: 978-3-89637422-6)

 

"Premium-Set"

Premium-Set, bestehend aus offiziellem Wanderführer inkl. 3er-Set Wanderkarten, Verlag: ideemedia, ISBN: 978-3-942779-24-1, 26,95 €

 

Darüber hinaus sind noch weitere Wanderführer erhältlich:

"Moselsteig" Pocketguide (Auszug aus dem offiziellen Wanderführer im Pocket-Format), Ulrike Poller, Wolfgang Todt, Verlag ideemedia, 194 Seiten, Format: 11,0 x 16,4 cm, ISBN: 978-3-942779-25-8, 12,95 €

"Abenteuer Moselsteig", Heidrun Braun, Verlag publicpress, 192 Seiten, Format: 11,8 x 19,3 cm, ISBN: 978-3-89920-831-3, 11,99 €

"Moselsteig", Thorsten Lensing, Rother Wanderführer,  Format: 11,5 x 16,5 cm, ISBN: 978-3-7633-4433-8, 14,90 €

Hikeline "Moselsteig - Auf traumhaften Pfaden von Perl nach Koblenz", Verlag Esterbauer, Format 16 x 22,5 cm, ISBN: 978-3-8500-0611-8, 11,90 €

 

Die Wanderführer und die Karten sind im Buchhandel oder auf der Webseite www.moselsteig.de unter der Rubrik "Prospekte & Infomaterial" erhältlich.

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 1: Perl - Trier (Etappen 1 - 4), ISBN: 978-3-89637-419-6


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

2,8
(5)
Coco Heart
2018-08-12 · Community
Die schwächste Etappe von bisher 15 derer wir schon gelaufen sind. Einzige Highlights sind das Busental, die Ausblicke an der Mariensäule und das Café Mohrenkopf.
toon meer
Gedaan op 2018-08-12
Christiane We
2018-05-11 · Community
Wirklich sehr schöne Tour, tolle Aussichten, abwechslungsreich, zu 75 % absolut ruhig gelegen, Top-Beschilderung, viele km- Angaben, sehr gepflegte Wege. Das Stück durchs Busental hat mir besonders gut gefallen. Es ist ein Stück wie im Urwald. Sehr Idyllisch.
toon meer
Gedaan op 2018-05-11
Nicolas Hölscher
2017-03-26 · Community
Das gute Wetter machte die Tour erträglich, jedoch ist die Etappe bis auf den Abschnitt im Busental völlig langweilig und uninteressant. Ehrlich gesagt frage ich mich ohnehin wieso die ersten 4 Etappen Teil des Moselsteigs sind. Die Etappen waren alle unterdurchschnittlich. Dem schönsten Wanderweg Deutschlands unwürdig. Mit hohen Erwartungen schaue ich auf die kommenden Etappen.
toon meer
Sonntag, 26. März 2017 22:09:18
Foto: Nicolas Hölscher, Community
Bekijk alle reviews
Alleen tekst reviews beschikbaar.

Photos of others

+ 4

Reviews
Niveau
matig
Afstand
21,1 km
Duur
5:15 u
Stijgen
350 m
Afdalen
350 m
Etappe tocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Flora

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.