Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Dagwandeling Aanbevolen route

Rundwanderung um Gipperath (Nr. 41)

Dagwandeling · Eifel
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Eifel Tourismus GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • St. Quirin Kirche Gipperath
    / St. Quirin Kirche Gipperath
    Foto: Nicole Baller / Tourist-Information Wittlich Stadt und Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Fernblick Gipperath
    Foto: Nicole Baller / Tourist-Information Wittlich Stadt und Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Landleben Gipperath
    Foto: Nicole Baller / Tourist-Information Wittlich Stadt und Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Eichenhain mit Straße
    Foto: Nicole Baller / Tourist-Information Wittlich Stadt und Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Bildstock bei Gipperath
    Foto: Nicole Baller / Tourist-Information Wittlich Stadt und Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Wanderrucksack
    Foto: Nicole Baller / Tourist-Information Wittlich Stadt und Land, Eifel Tourismus GmbH
m 400 350 300 250 8 7 6 5 4 3 2 1 km St. Quirin Kapelle Gipperath St. Quirin Kapelle Gipperath Ferienhaus in der Eifel
Die 9 km lange, markierte Runde startet am Dorfplatz gegenüber der Kirche Sankt Quirin und führt bis Schladt, vorbei an Bildkreuzen, Heiligenhäuschen und dem bekannten Eichenhain.
Matig
Afstand 8,9 km
2:30 u
182 m
182 m
Ab dem Dorfplatz wird Gipperath mit der Markierung 41 über die Hauptstraße und die Straße "Zum Brühl" verlassen. Der Weg führt zunächst über Wiesen und Felder bis in den Wald. Durch das Flora- und Fauna Habitat Schutzgebiet Lieser geht es über Waldpfade durch das Tal des quirligen Finsterbaches bis in die kleine Eifelgemeinde Schladt. Der Rundweg führt in Schladt zunächst durch die Lieserstraße. Über den Wirtschaftsweg geht es weiter entlang der Landstraße (L60). Nach rund 900 Metern wird die Landstraße überquert. Mit der Kreisstraße K 20 geht es ein Stück bergab bis der Rundweg mit dem Burbach nach links in den Wald abbiegt. In Begleitung des plätschernden Bachlaufs geht es durch den Wald stetig bergan. Im sogenannten "Geisbüsch" trifft der Rundweg auf den Wirtschaftsweg von Oberöfflingen und biegt rechts ab. Bald wird die Kreisstraße K 40 erreicht. Entlang der Straße führt der Weg vorbei an Eichenhain, Heiligenhäuschen und sehenswertem Bildstock zurück nach Gipperath.

Tip van de auteur

Zum Abschluss der Rundwanderung lädt das urige Gasthaus "Zum Jägerhof" zu einer herzhaften Wanderpause ein.
Profielfoto van: Nicole Baller / Tourist-Information Wittlich Stadt und Land
Auteur
Nicole Baller / Tourist-Information Wittlich Stadt und Land
Laatste wijziging op: 08.04.2021
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
391 m
Laagste punt
272 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Bitte bei der Wanderung entlang der wenig befahrenen Land- und Kreisstraße trotzdem auf den Verkehr achten!

Tips en hints

Naturpark Vulkaneifel https://www.geopark-vulkaneifel.de/
Flora- und Fauna Habitat Gebiet Lieser: http://www.ffh-gebiete.de/

Start

Dorfplatz in Gipperath, Hauptstraße (366 m)
Coördinaten:
DD
50.039566, 6.862371
DMS
50°02'22.4"N 6°51'44.5"E
UTM
32U 346934 5545218
w3w 
///stoeit.vlugge.initialen

Bestemming

Dorfplatz in Gipperath, Hauptstraße

Tochtbeschrijving

Ab dem Dorfplatz in Gipperath ist die Rundwanderung durch den Naturpark Vulkaneifel mit einer schwarzen 41 auf weißem Grund markiert. Über die Hauptstraße geht es zunächst Richtung Niederöfflingen, bis der Rundweg gegenüber dem Gasthaus "Zum Jägerhof" nach links in die Straße "Zum Brühl" abbiegt.  Geradeaus geht es rund 800 m über Wiesen und Felder bis in den Wald. Durch das Flora- und Fauna Habitat Schutzgebiet Lieser führen Waldpfade durch das Tal des quirligen Finsterbaches bis in die kleine Eifelgemeinde Schladt. In Schladt geht es rechts ab durch die Lieserstraße und über den Wirtschaftsweg entlang der Landstraße (L60) rund 900 m Richtung Oberöfflingen. Der Rundweg biegt rechts ab, überquert die Landstraße und trifft bald darauf auf die Kreisstraße K 20.  Linker Hand gehrt es ein kurzes Stück entlang der wenig befahrenen Kreisstraße bergab. Im Scheitelpunkt der scharfen Rechtskurve biegt der Rundweg mit dem Burbach nach links in den Wald ab. Die nächsten 3 km führt die Wanderung durch herrlichen Wald immer in Begleitung des plätschernden Bachlaufs stetig bergan. Im sogenannten "Geisbüsch" trifft der Rundweg auf den Wirtschaftsweg zwischen Oberöfflingen und Gipperath. Es geht rechts ab. Bald wird die Kreisstraße K 40 erreicht. Entlang der Straße führt der Weg vorbei an Eichenhain, Heiligenhäuschen und sehenswertem Bildstock zurück nach Gipperath.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Routebeschrijving

Autobahn A1/A 48, Abfahrt Hasborn, über Greimerath. Abfahrt Wittlich Mitte, über Plein.

Parkeren

Kostenfreie Parkplätze am Dorfplatz an der Hauptstraße gegenüber der Kirche.

Coördinaten

DD
50.039566, 6.862371
DMS
50°02'22.4"N 6°51'44.5"E
UTM
32U 346934 5545218
w3w 
///stoeit.vlugge.initialen
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

Wanderkarte "Tor zu Eifel und Mosel Wittlicher Land", Nr. 24 des Eifelvereins, Maßstab 1:25000, Ausgabe 2012, ISBN-Nr. 978-3-921805-83-1

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Wanderkarte "Tor zu Eifel und Mosel Wittlicher Land", Nr. 24 des Eifelvereins, Maßstab 1:25000, Ausgabe 2012, ISBN-Nr. 978-3-921805-83-1

Uitrusting

Wanderschuhe mit gutem Profil und Stöcke zur Unterstützung bei den Bergauf-/Bergab-Passagen.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
8,9 km
Duur
2:30 u
Stijgen
182 m
Afdalen
182 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Kindvriendelijk Cultureel/historische waarde Flora Dog-friendly Fauna

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.