plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Dagwandeling recommended route

Rundwanderweg Naturpark Südeifel 57 Bollendorf - Weilerbach

Dagwandeling · Eifel
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Eifel Tourismus GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Blick vom Aussichtspunkt oberhalb des Teufelslochs auf Bollendorf
    / Blick vom Aussichtspunkt oberhalb des Teufelslochs auf Bollendorf
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / Inschrift des Diana-Denkmals bei Bollendorf
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / Hier geht's zum Teufelsloch
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / Im Teufelsloch bei Bollendorf
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / Aufsteig zum Aussichtspunkt am Teufelsloch bei Bollendorf
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / Die Kiesgräber - ein gallorömischer Bestattungsplatz
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / Gallorömische Kiesgräber bei Bollendorf: Vertiefungen im Fels zur Aufnahme von Urnen
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / Pfaffenkopf - einstige Grenzmarkierung der Abtei Echternach
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / Der Wall der Niederburg
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / An der Mutterbuche
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / Zunderpilz
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / Opferaltar oder Bärenkopf auf der Niederburg bei Bollendorf
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / Schloss Weilerbach bei Bollendorf
    Foto: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
m 500 400 300 200 5 4 3 2 1 km Museumscafé Remise Schloss Weilerbach Schloss und Eisenhütte Weilerbach Diana Denkmal Kiesgräber Opferaltar Teufelsloch
Von Teufelsloch bis Schloss Weilerbach: Eine phantastische Wanderroute voller Naturschönheiten und herausragender Kulturdenkmäler!
matig
Afstand 5,8 km
2:00 u
189 m
157 m

Rund um Bollendorf gibt es unzählige sehenswerte Naturschönheiten und historische Kulturdenkmäler, und diese Wanderroute vereint besonders viele von ihnen. Schon der Startpunkt Schloss Weilerbach, einst Wohnsitz des letzten Abts der Abtei Echternach, lohnt mit der großen Gartenanlage und dem Gelände der ehemaligen Eisenhütte eine Besichtigung. Von dort führt der Weg mitten hinein in die Felsenlandschaft, die sich im Teufelsloch besonders beeindruckend zeigt. Im Wald versteckt liegen römische Relikte wie das Diana-Denkmal und der "Kiesgräber" genannte Bestattungsplatz.  Niemand weiß, aus welcher Zeit der mächtige Befestigungswall der Niederburg stammt, von der aus die Route wieder zum Ausgangspunkt der Wanderung in Weilerbach führt. 

 

Die Highlights:

  • Spätbarockes Schloss Weilerbach mit ehemaliger Eisenhütte
  • Diana-Denkmal - errichtet zu Ehren der römischen Jagdgöttin
  • Beeindruckendes Felsenpanorama und grandiose Aussicht am Teufelsloch
  • Gallorömischer Brandbestattungsplatz: Die Kiesgräber
  • Die Niederburg - ein befestigter Bergsporn

Tip van de auteur

Im Museumscafé Remise bei Schloss Weilerbach können Sie Öfen, Takenplatten und landwirtschaftliche Geräte aus der Produktion der Eisenhütte Weilerbach bewundern.
Profielfoto van: Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel
Auteur
Elke Wagner / Ferienregion Felsenland Südeifel
Laatste wijziging op: 29.03.2021
Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
374 m
Laagste punt
205 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Museumscafé Remise Schloss Weilerbach

Veiligheidsaanwijzingen

Bei feuchter Witterung und im Winter können die Felsenpfade rutschig sein. Zu Ihrer eigenen Sicherheit bleiben Sie bitte stets auf ausgewiesenen Wegen und verlassen diese nicht.

Verdere info/links

Tourist Information Bollendorf

Neuerburger Str. 6, 54669 Bollendorf

Tel. 0049-6525-933930

www.felsenland-suedeifel.de

 

Start

Schloss Weilerbach, 54669 Bollendorf (205 m)
Coördinaten:
DD
49.834546, 6.391694
DMS
49°50'04.4"N 6°23'30.1"E
UTM
32U 312440 5523498
w3w 
///keuring.welkom.achterrem

Bestemming

Schloss Weilerbach, 54669 Bollendorf

Tochtbeschrijving

Der Rundwanderweg ist durch Markierungen des Naturpark Südeifel durchgängig mit der entsprechenden Wegenummer gekennzeichnet.

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bahn:

Es gibt keine direkte Bahnanbindung; die nächsten Bahnhöfe sind Bitburg-Erdorf und Trier Hbf. Alle Verbindungen finden Sie auf www.bahn.de.

Von den Bahnhöfen kommen Sie per Bus nach Bollendorf und Weilerbach.

Bus:

Bollendorf und Weilerbach werden mehrmals täglich von Linienbussen, darunter auch ein Radlerbus, angefahren. Bitte informieren Sie sich über aktuelle Verbindungen auf den Seiten des Verkehrsverbunds Region Trier www.vrt-info.de oder in der VRT Fahrplan App.

Routebeschrijving

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, geben Sie als Anfahrtsziel 54669 Bollendorf, Schloss Weilerbach in Ihr Navigationsgerät ein.

Regionale Taxi-Unternehmen finden Sie auf www.gelbeseiten.de/taxi.

 

Parkeren

Parlplatz Schloss Weilerbach, 54669 Bollendorf

Coördinaten

DD
49.834546, 6.391694
DMS
49°50'04.4"N 6°23'30.1"E
UTM
32U 312440 5523498
w3w 
///keuring.welkom.achterrem
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Wanderkarte Naturpark Südeifel Blatt 3, Bollendorf-Irrel-Echternach | Region Müllerthal - Kleine Luxemburger Schweiz. Maßstab 1:25000, 1. Auflage 2019. Eifelverein Wanderkarte Nr. 28, Eifelverein e. V. ISBN 978-3-94462-023-7, Preis: 9,00 €. Erhältlich im Buchhandel, in den Tourist Informationen in Bollendorf, Irrel und im Naturparkzentrum Teufelsschlucht sowie online unter www.felsenland-suedeifel.de.

 

Uitrusting

Wir empfehlen festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung. Auch Rucksackverpflegung - zumindest Wasser - ist sinnvoll.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
matig
Afstand
5,8 km
Duur
2:00 u
Stijgen
189 m
Afdalen
157 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Cultureel/historische waarde Geologisch hoogtepunt

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Features
2D 3D
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.