plan je tocht hier naartoe Kopieer route
E-bike Top

Mit dem E-Bike durchs Moselland: Etappe 1 (Trier bis Bernkastel-Kues)

E-bike · Moseltal
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Mosellandtouristik GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Unterwegs auf dem Maare-Mosel-Radweg
    / Unterwegs auf dem Maare-Mosel-Radweg
    Foto: Madlaine Louis, Mosellandtouristik GmbH
  • / Konstantin-Basilika
  • / Porta Nigra
  • / Wassertretbecken Riol
  • / Staustufe Detzem
    Foto: Touristinformation Römische Weinstraße
m 400 300 200 100 70 60 50 40 30 20 10 km Konstantin-Basilika (UNESCO Welterbe) Klostermühle Siebenborn Kaiserthermen Moselstaustufe Detzem Porta Nigra (UNESCO Welterbe) Doctorbrunnen Schloss Lieser Wassertretbecken Riol
Dank der Erfindung von Pedelecs lassen sich nun auch Steigungen und Gegenwind mühelos mit dem Fahrrad überwinden.  So bietet es sich zum Beispiel an das Moselland in Verbindung mit der Moseleifel zu erkunden und eine ganz andere Perspektive dieser abwechslungsreichen Region zu genießen.
matig
72,6 km
5:16 u
202 m
242 m

Die Tour beginnt in der ältesten Stadt Deutschlands: Trier. Vor dem Tourenbeginn sollte unbedingt ein Abstecher in die Altstadt eingeplant werden um dort die historischen Bauwerke wie die Porta Nigra, die Konstantin Basilika, die Kaisertherme und den Trierer Dom zu bestaunen. Anschließend geht es zum Mosel-Radweg, zunächst wird die Moselseite gewechselt und dem Lauf linker Hand bis Schweich gefolgt. In Schweich wechselt man anschließend wieder die Seite des Moselufers und fährt weiter bis Klüsserath. Hier fährt man an kleinen Weindörfern vorbei und immer wieder bietet sich die Gelegenheit einen kleinen Zwischenstopp einzulegen. 

Ab Klüsserath ändert sich das Landschaftsbild, denn hier überquert man die Mosel und fährt man auf dem Salmradweg weiter in Richtung Moseleifel. Der Salmradweg durchquert die Wittlicher Senke, welche während des Permzeitalters vor ca. 240 Mill. Jahre entstandt und durch eine 900 Meter mächtige rötliche Sedimentschicht aufgefüllt wurde. Auf diesem Streckenabschnitt erlebt man die ländliche Kultur durch sehenswerte Kirchen, Mühlen und Bauernhäuser.

In Esch kreuzt der Salmradweg dem der "Wittlicher Senke", welcher bis Wittlich führt. örtliche Sehenswürdigkeiten sind beispielsweise das alte Rathaus und die ehemalige Synagoge.

Abschluss der ersten Etappe wird der Maare-Mosel-Radweg machen, auf welchem man ab Wittlich hinab ins Ferienland Bernkastel-Kues. Er zählt zu einem der schönsten Radwege entlang von Bahntrassen in Deutschland. In Bernkastel-Kues angekommen bietet sich zum Tagesabschluss an, noch einen Bummel durch die gemütliche, durch Fachwerkhäuser geprägten, Gassen zu unternehmen oder in einem der zahlreichen (regionalen) Restaurants einzukehren.

Tip van de auteur

An heißen Tagen lohnt sich ein kurzer Stopp in Riol um am Wassertretbecken die Füße abzukühlen, bevor es kurze Zeit später Bergauf geht.
Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
265 m
Laagste punt
105 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Verdere info/links

Mosellandtouristik GmbH

Kordelweg 1, 54470 Bernkastel-Kues

Tel: +49 (0)6531 97330

E-Mail: info@mosellandtouristik.de

Web: www.mosellandtouristik.de

 

Start

Hauptbahnhof Trier (132 m)
Coördinaten:
DD
49.756760, 6.651545
DMS
49°45'24.3"N 6°39'05.6"E
UTM
32U 330853 5514233
w3w 
///bakvormen.bovenarm.rolluik

Bestemming

Bernkastel-Kues

Tochtbeschrijving

Von Trier geht es auf dem Mosel-Radweg etwa 25 km dem Flusslauf der Moselfolgend bis nach Klüsserath. In Klüsserath angekommen verlässt man den Mosel-Radweg auf den Salmradweg und folgt diesem etwa 9 Kilometer aufwärts bis Esch. Ab Esch folgt man dem Radweg "Wittlicher Senke" bis kurz vor Wittlich (ca. 13 Kilometer). Wenn sich der Radweg "Wittlicher Senke" und der "Maare-Mosel-Radweg" kreuzen folgt man dem "Maare-Mosel-Radweg" in Richtung Bernkastel-Kues, welches man nach etwa 17 Kilometer erreicht. 

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

bereikbaar met openbaar vervoer

Mit dem Zug bis Hauptbahnhof Trier, 

Abreise in Bernkastel-Kues über das Busangebot "RegioRadler" bis Wittlich, anschließend mit dem Zug ab Wittlich zurück (oder zurück nach Trier)

Coördinaten

DD
49.756760, 6.651545
DMS
49°45'24.3"N 6°39'05.6"E
UTM
32U 330853 5514233
w3w 
///bakvormen.bovenarm.rolluik
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Soortgelijke tochten in de omgeving

 Deze suggesties zijn automatisch gemaakt.

Vragen & antwoorden

Vraag van Jana K. · 14.06.2020 · Community
Ist die Tour auch mit normalen Rädern zu fahren?
toon meer
Beantwoord door Simone Pfeiffer · 15.06.2020 · Mosellandtouristik GmbH
Die Tour eignet sich auch zum Befahren mit "normalen Rädern". Ab Klüsserath ist ein Anstieg von 145 Höhenmetern auf einer Strecke von 2 km zu bewältigen. Ansonsten ist der Streckenverlauf zumeist eben bzw. leicht abfallend.

Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
matig
Afstand
72,6 km
Duur
5:16u
Stijgen
202 m
Afdalen
242 m
bereikbaar met openbaar vervoer Tocht van a naar b Etappe tocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Cultureel/historische waarde

Statistiek

  • 2D 3D
  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.