Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Fietsen Aanbevolen route

Ohm-Eder-Radweg

Fietsen · Marburg-Biedenkopf · Geopend
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Lahntal Tourismus Verband e. V. Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Alter Bahnhof Gmünden
    Alter Bahnhof Gmünden
    Foto: Henrik Isenberg, CC BY, Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH
m 400 350 300 250 200 150 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Eine schöne E-Bike-Tour durch beschauliche Fachwerkdörfer
Geopend
Licht
Afstand 43,1 km
3:05 u
210 m
130 m
396 m
196 m
Über die Rhein-Weser-Wasserscheide hinweg verbindet der Ohm-Eder-Radweg die beiden Flüsse Ohm und Eder, den Burgwald und den Kellerwald und die Fachwerkstädtchen Kirchhain und Frankenberg. 

Tip van de auteur

Mein Tipp für deine Tour: Ein kleiner Umweg und dann in Damm's Hofcafé in Rauschenberg ein Eis schlecken. Ein Hochgenuss! 

Profielfoto van: Marburg Stadt und Land
Auteur
Marburg Stadt und Land
Laatste wijziging op: 11.10.2021
Niveau
Licht
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
396 m
Laagste punt
196 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Rustplaatsen

Alter Bahnhof

Veiligheidsaanwijzingen

Hinweise und Mängel? Dann gib sie doch bitte direkt an uns weiter, damit wir uns darum kümmern können. Das geht direkt auf der Seite der Meldeplattform. Danke für deine Mithilfe.

Tips en hints

Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH

Erwin-Piscator-Haus | Biegenstraße 15 | 35037 Marburg

www.marburg-tourismus.deinfo@marburg-tourismus.de

Tel.: +49 6421 99120 | Fax.: +49 6421 991212

Start

Bahnhof Kirchhain, Am Bahnhof 35274 Kirchhain (198 m)
Coördinaten:
DD
50.825898, 8.917583
DMS
50°49'33.2"N 8°55'03.3"E
UTM
32U 494195 5630467
w3w 
///hoes.reinigt.garen

Bestemming

Marktplatz 35066 Frankenberg

Tochtbeschrijving

Von Kirchhain aus folgt die Route dem Flüsschen Wohra, das das Burgwaldplateau von den Höhen des Kellerwaldes trennt. Vorbei an Rauschenberg und durch das Dorf Wohra geht es weiter nach Gemünden. Hinter Gemünden schwenkt man in das Schweinfetal mit seinen ländlich abgeschiedenen Weilern, um an seinem Talschluss die Rhein-Weser-Wasserscheide zu erklimmen. Bei Haubern öffnet sich der Blick ins Edertal mit einer herrlichen Fernsicht auf das Rothaargebirge und das so genannte Waldecker Upland. Ziel der Route ist die Stadt Frankenberg mit dem sehenswerten zehntürmigen Fachwerk-Rathaus.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
50.825898, 8.917583
DMS
50°49'33.2"N 8°55'03.3"E
UTM
32U 494195 5630467
w3w 
///hoes.reinigt.garen
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Kartenmaterial gibt es in der Tourist-Information in Marburg oder Frankenberg

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Status
Geopend
Niveau
Licht
Afstand
43,1 km
Duur
3:05 u
Stijgen
210 m
Afdalen
130 m
Hoogste punt
396 m
Laagste punt
196 m
Linear route Kindvriendelijk

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
  • 3 Locaties
  • 3 Locaties
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.