plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Lange- afstands wandeling Top Etappe 12

Rheinsteig 12. Etappe Braubach - Kamp-Bornhofen (Nord-Süd)

· 8 reviews · Lange- afstands wandeling · Romantischer Rhein · geopend
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • /
    Foto: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • / Zecherweg
    Foto: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • / Filsener Ley
    Foto: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • / Osterspai
    Foto: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
m 300 200 100 16 14 12 10 8 6 4 2 km Filsener Ley Schloss Philippsburg Dinkholder Berg Schloss Liebeneck Sauerbrunnen Marksburg Felsen Kipplei Marienkapelle
Die Etappe ist anfangs sehr waldreich und führt später öfter durch Offenland. Mehrere knackige Anstiege machen die Etappe recht anspruchsvoll.
geopend
zwaar
16,7 km
6:00 u
740 m
604 m

Sie ist so etwas wie der Prototyp einer deutschen Burg: die Marksburg. Die einzige unzerstört gebliebene Höhenburg am Mittelrhein gehört zu den schönsten Wehrbauten Europas. Schaurig sehenswert sind die in den Fels gehauene Reitertreppe, die mittelalterliche Folterkammer, die Kanonenbatterien sowie der Kräutergarten. Seit 1900 residiert in dem Gemäuer die Deutsche Burgenvereinigung, ein Zusammenschluss der Besitzer von 30.000 Burgen und Burganlagen im deutschsprachigen Raum.

Nach dem kuturellen Highlight zu Beginn der Etappe, steht nun die Natur im Vordergrund. Bis zum letzten Drittel der Tour ist man viel im Wald unterwegs. Dennoch gibt es hier einige herrliche Aussichten auf den Rhein. Erst rund um Filsen gibt es größere Abschnitte über Freiflächen. 

Tip van de auteur

Eine Besichtigung der Marksburg ist nur im Rahmen einer Führung (50 Min.) möglich. Dies ist aber absolut empfehlenswert.
Profielfoto van: Frank Gallas
Auteur
Frank Gallas
Laatste wijziging op: 23.02.2021
premium tocht bekroond met het Duitse wandelkeurmerk
Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
287 m
Laagste punt
70 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Veiligheidsaanwijzingen
  • Draag geschikte kleding, passend bij de weersomstandigheden, die u beschermt tegen kou en regen of hitte en zon.
  • Plan uw etappes met voldoende pauzes en ga zuinig om met uw energie.
  • Neem voldoende drinken mee. Er zijn niet altijd horecagelegenheden in de buurt.
  • Draag wandelschoenen die passen bij de ondergrond en die u voldoende houvast bieden, ook op gladde en steile, of rotsachtige en oneffen paden.
  • Als u bij bepaalde delen van de route het vermoeden heeft dat deze voor u niet goed begaanbaar zijn, raden wij u aan een omweg te maken. Zeker in slechtere weersomstandigheden kunnen op paden door de natuur drassige en gladde stukken ontstaan.
  • Vooral in de herfst dient u erop bedacht te zijn dat gevallen bladeren mogelijke oneffenheden, wortels, stenen of gaten in de weg kunnen bedekken.
  • Als u een wandeltocht voorbereidt, dient u met dit soort verminderde kwaliteit van de wegen rekening te houden.
  • Zeer steile en overduidelijk gevaarlijke plekken zijn vanzelfsprekend voorzien van relingen of touwen. Wij verzoeken u deze veiligheidsmaatregelen op te volgen. Relingen zijn bedoeld als valbeveiliging en niet als klimrek of uitzichttoren.

Verdere info/links

www.rheinsteig.de

Start

Braubach (70 m)
Coördinaten:
DD
50.273939, 7.645970
DMS
50°16'26.2"N 7°38'45.5"E
UTM
32U 403514 5569966
w3w 
///vlagt.taxatie.kusje

Bestemming

Kamp-Bornhofen

Tochtbeschrijving

Unsere „Eroberung“ der Burg startet vom Ortskern Braubach aus auf einem teils felsigen Serpentinenpfad. Nach einer Führung (50 Minuten, sehr lohnend) verlässt man den Burghügel wieder und läuft kurz hinunter zur St. Martinskirche. Von dort führt ein Treppenweg bis zu den Bahngleisen hinab, wo der steile Zecherweg beginnt. Im Aufstieg lohnt es öfter, sich umzudrehen und den Blick auf die Marksburg und den Rhein zu genießen. Am Lusthäuschen (Aussichtspavillon) angekommen hat man die erste Anstrengung geschafft.

Was folgt, ist Genusswandern pur parallel am Hang, bis der Rheinsteig plötzlich wieder scharf nach rechts abwärts abbiegt und in Serpentinen ins Dinkholder Bachtal zum Sauerbrunnen hinabsteigt. Eine Analyse von 1565 besagt, dessen Wasser werde „für den täglichen Trunk genutzt, um die Nachwirkung gestriger Trunkenheit aufzulösen“. Mittlerweile ist der Quellbereich jedoch abgesperrt und es wird davon abgeraten, von diesem Wasser zu trinken.

Man folgt dem Tal zunächst leicht ansteigend, bis die Route dann über einen schmalen Waldpfad steil hinaufführt zum Dinkholder Berg mit Rastplatz, Schutzhütte und grandioser Aussicht. Ebenso steil geht es den Dinkholder Berg wieder hinuter. In stetem Auf und Ab geht es weiter durch den schattigen Wald, wobei mehrere Seitentäler ausgelaufen werden müssen. 

Oberhalb von Osterspai erinnert das Hexenköpfel an die grausige Verbrennung von vermeintlichen Hexen im Mittelalter. Von dort ist es am Wanderparkplatz „Alter Ellig“ vorbei nicht mehr weit bis nach Filsen. Hinter Filsen führt ein Serpentinen-Aufstieg hoch zu einem Aussichtspavillon mit Blick auf Boppard und die Filsener Ley. Von hier kann man die 180°-Kurve, die der Rhein an seiner größten Schleife macht, gut erkennen. 

Der nun folgende Pfad entlang der Hangkante des Kamperhauser Feldes zählt zu den aussichtsreichsten Abschnitten des Rheinsteigs. Schließlich erreichet man über den als gelb markierten Zuweg des Rheinsteigs ausgewiesenen Naturlehrpfad das Ziel Kamp-Bornhofen.

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

bereikbaar met openbaar vervoer

Braubach und Kamp-Bornhofen haben jeweils einen Bahnhof an denen die regelmäßig verkehrende Regionalbahn hält. Zwischen Bahnhof und Rheinsteig verläuft jeweils ein gelb markierter Zuweg.

Routebeschrijving

B 42 entlang des Rheins bis Braubach.

Parkeren

Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Rheinufer entlang der B 42. In direkter Nähe zum Bahnhof Braubach gibt es nur wenige Parkplätze. Vom Rheinufer geht man zur Hauptstraße, die durch Braubach führt. An der Ecke Wilhelmstraße trifft man auf den Rheinsteig.

Zurück zum Auto kommt man aus Kamp-Bornhofen mit der Bahn.

Coördinaten

DD
50.273939, 7.645970
DMS
50°16'26.2"N 7°38'45.5"E
UTM
32U 403514 5569966
w3w 
///vlagt.taxatie.kusje
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

Literatur zum Rheinsteig erhältlich im Online-Shop des Rheinsteigs

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Rheinsteig-Wanderkarten sind erhältlich im Online-Shop des Rheinsteigs

Uitrusting

Wanderschuhe
Witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

4,5
(8)
Edix
13.09.2020 · Community
Gedaan op 13.09.2020
Foto: Edix, Community
Foto: Edix, Community
Foto: Edix, Community
Foto: Edix, Community
Foto: Edix, Community
Foto: Edix, Community
Foto: Edix, Community
Foto: Edix, Community
Foto: Edix, Community
Foto: Edix, Community
Siegfried Purschke
24.07.2020 · Community
Grandios!
toon meer
Foto: Siegfried Purschke, Community
Erhard Struth
23.05.2020 · Community
Tolle Tour ,immer wieder tolle Aussichten, Wetter war auch Top
toon meer
Samstag, 23. Mai 2020 20:13:35
Foto: Erhard Struth, Community
Bekijk alle reviews

Foto's van anderen

+ 11

Status
geopend
Reviews
Niveau
zwaar
Afstand
16,7 km
Duur
6:00 u
Stijgen
740 m
Afdalen
604 m
bereikbaar met openbaar vervoer Mooi uitzicht Etappe tocht Horeca onderweg Cultureel/historische waarde Geologisch hoogtepunt Flora Point to Point

Statistiek

  • 2D 3D
  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Features
Kaarten en paden
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.