Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Mountainbiken Aanbevolen route

Mountainbiketour 15 Bundenthal (Dahn-Süd)

· 5 reviews · Mountainbiken · Pfalz
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Mountainbikepark Pfälzerwald e. V. Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Unterwegs im Dahner Felsenland auf der Tour 15 Dahn-Süd
    / Unterwegs im Dahner Felsenland auf der Tour 15 Dahn-Süd
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Christop Riemeyer
  • / Erzgrube Nothweiler
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Kurt Groß
  • / Blick auf Nothweiler
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Jacques Noll
  • / Wabbenbildungen im Buntsandsteinfelsen
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Kurt Groß
  • / Burgruine Wegelnburg, höchstgelegen Burg der Pfalz
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Kurt Groß
  • / Blick auf Schönau vom Pfaffenfelsen
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Jacques Noll
  • / Blick auf Rumbach vom Christkindelsfelsen
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Kurt Groß
  • / "Pfälzer Tller" Stärkung während oder nach der Tour
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Kurt Groß
  • / Wehrkirche Bundenthal
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Kurt Groß
  • / Biker im Wald Tour 15
    Foto: Adrian Greiter Photodesign www.adrian-greiter.de, Mountainbikepark Pfälzerwald e. V.
m 600 500 400 300 200 100 25 20 15 10 5 km Burgruine Wegelnburg Kneippbecken Landhaus Mischler Art Cafe Galerie Landhotel Zur Wegelnburg Bundenthal Christuskirche
Mittelschwere Mountainbiketour im grenznahen Gebiet zu Frankreich. Angenehme, abwechslungsreiche Auffahrten, Trailabfahrten mit Teils auch engen Spitzkehren.
Matig
Afstand 29,9 km
3:30 u
870 m
870 m
490 m
190 m

Die Tour führt uns zwischen den Ortschaften Bundenthal, Rumbach, Nothweiler und Schönau grenznah zu Frankreich über schöne Waldwege und Trails. Bergab sind wir zum Teil auf anspruchsvolleren Singletrails mit engen Spitzkehren unterwegs. Immer wieder gibt es am Wegesrand schöne Felsen zu bewundern.

Das erste Highlight der Tour ist der Naturflugplatz Bundenthal-Rumbach „Auf dem Söller“. Die waldfreie Fahrt vorbei am Flugplatz gibt einen schönen Blick auf die umliegenden Berge frei. Danach folgt eine längere Trailauffahrt auf der wir durch dichten Wald zum Kuhnenkopf biken. Die dort beginnende Trailabfahrt führt uns nach Nothweiler. In dem schönen Ort besteht die Möglichkeit eine Pause in einem urigen Restaurant einzulegen.

Bei dem folgenden Anstieg fahren wir unterhalb der Wegelnburg. Anschließend geht es auf einem anspruchsvollen Serpentinentrail hinunter nach Schönau. Von dort führt die Tour ins Brauntal, um nach einer finalen Trailabfahrt zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

 

UNSERE PFADFINDER-REGELN

„Raus aus dem Alltag – rein in die Natur!“ Ein paar grundsätzliche Regeln helfen, dass die MTB-Tour für Mensch und Natur zu einem nachhaltigen Erlebnis wird/werden kann.

  1. Fahre nur auf erlaubten Wegen. Nach dem Landeswaldgesetz Rheinland-Pfalz ist das Radfahren auf Fußwegen und Fußpfaden nicht erlaubt, mit Ausnahme der Trails auf unseren Touren.
  2. Hinterlasse keine Spuren. Nimm Deinen Müll mit nach Hause und schone unsere Trails durch deine Fahrweise. Vermeide es, mit blockierenden Reifen zu bremsen. Kürze Spitzkehren nicht ab.
  3. Halte Dein Bike unter Kontrolle. Bleibe in Deiner Komfortzone, passe die Geschwindigkeit der jeweiligen Situation an, Du musst in Sichtweite anhalten können! Unterschätze nicht den fahrtechnischen und konditionellen Anspruch unserer Touren. Informiere Dich im Voraus.
  4. Respektiere andere Wegenutzer. Kündige Dein Ankommen rechtzeitig an, gerne mit unserer Pfadfinder-Klingel! Fahre nicht auf zertifizierten Wanderwegen. Nimm Rücksicht auf Wegen, die von Wanderern und Mountainbikern gemeinsam genutzt werden. Wanderer haben Vorrang. Lass andere Wegenutzer passieren.
  5. Nimm Rücksicht auf Tiere im Wald. Wir bewegen uns in ihrem Lebensraum. Gönn ihnen Ruhe und störe sie nicht bei der Nahrungsaufnahme. Vermeide daher Fahrten in der Dämmerung oder in der Nacht.
  6. Baue keine illegalen Trails. Nutze die bestehenden, genehmigten Strecken und Parcours.
  7. Sei Vorbild. Zeige mit Deinem Verhalten, wie eine gegenseitige Rücksichtnahme funktioniert und dass sie für alle Waldnutzer zu einem guten Miteinander im Wald führt. Hilf mit, indem Du diese Regeln lebst.

Diese Regeln orientieren sich an den Trail Rules der Deutschen Initiative Mountainbike (www.dimb.de) und an der Kampagne #LoveTrailsRespectRules des Bike-Magazins.

Tip van de auteur

Bundenthal
Der 6 km-Rundkurs mit ca. 130 hm hat seinen Start-Ziel-Punkt am Sportplatz in Bundenthal und entspricht einer klassischen Cross-Country-Strecke.

Geopfad Fladensteine – Bundenthal, in der Nähe des Sportplatzes, 76891 Bundenthal,  www.dahner-felsenland.de o.  www.bundenthal-pfalz.de

Rund um das Felsmassiv der Fladensteine mit seinen sieben Felstürmen führt der Geopfad in die Zeit vor 250 Millionen Jahren und noch weiter zurück in die Erdgeschichte. Von der Entstehung der Gesteine, über deren einheimische Vorkommen bis hin zu ihrer Nutzung als unentbehrliche Rohstoffe finden sich anschaulich präsentierte Infos auf dem etwa einstündigen Rundweg.

Flugplatz Söller zwischen Rumbach und Bundenthal,Tel. +49 (6394) 1359 (Flugplatz) oder 596,9 Rundflüge Samstag und Sonntag oder nach Absprache möglich. 

Besucherbergwerk, 76891 Nothweiler, Tel. 06394.1223 oder 5354 (Zechenhaus),www.nothweiler.de, Öffnungszeiten: April bis Oktober Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 11-17 Uhr, Montag und Dienstag Ruhetag (feiertags geöffnet) Führungen zu jeder vollen Stunde, November bis März nach Vereinbarung. 

Infozentrum, 76891 Nothweiler, Tel. 06394.5354 www.nothweiler.de„Bergbau und Hüttenwesen im Wasgau“ – ständige Ausstellung über verwendete Werkzeuge (Gezähne) und erzeugte Eisengussprodukte.
Öffnungszeiten: April bis Oktober, Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen 11-17 Uhr.

Christuskirche Rumbach, eine der ältesten Kirchen der Pfalz. Die ältesten Teile der Wehrkirche stammen vermutlich aus dem 11. Jhdt. Sehenswert: herrliche mittelalterliche Fresken. 

 

Einkehrmöglichkeiten an der Strecke:

Landgasthaus Zur Krone, Lutz Ulrike, Hauptstr. 98-100, 76891 Bundenthal,+49 (6394) 301, www.landgasthaus-zur-krone.de      
Landgasthof Wieslautertal, Fend Thomas, Hauptstraße 109, 76891   Bundenthal,+49 (6394) 265, www.wieslautertal.de
Restaurant MarCook, Burkhart Markus,  Flugplatz 1, 76891 Bundenthal, +49 (6394) 9215757, www.marcook.de

Gasthaus Wegelnburg GmbH, Kraft Martin, Hauptstr. 15, 76891 Nothweiler, +49 (6394) 9209190, www.zur-wegelnburg.de            

Wirtshaus Zum Salztrippler, Albrecht Manfred, Ortsstr.13, 76891 Rumbach, +49 (6394) 5258, www.zumsalztrippler.de

Landhaus Mischler, Saskia u. Steven Brogdon, Gebüger Straße 2, 66996 Schönau, +49 (6393) 1425, www.landhaus-mischler.de 
Dorfladen, Sabine Gimber & Cindy Langenberger, Hauptstr. 27, 76831 Rumbach, +49 (6394) 60 49 866   

 

Verleih von E-Mountainbikes (7 Stück) und Mountainbikes (10 Stück)
FBA Radsportcenter * Weißenburger Straße 1 * 76891 Bundenthal, +49 (6394) 9209474 * Mobil:+49 (0171) 9835557, www.fba-cycling.de

Profielfoto van: Stephan Marx
Auteur
Stephan Marx
Laatste wijziging op: 17.12.2021
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
490 m
Laagste punt
190 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Landgasthaus-Pension "Zur Krone"
Restaurant MarCook am Söller
IJzerertsmijn Nothweiler
Art Cafe Galerie
Gasthaus Wegelnburg GmbH
Landhaus Mischler
Wirtshaus zum Salztrippler

Veiligheidsaanwijzingen

Die Spitzkehren in den Abfahrtstrails sind zum Teil tiefsandig und rutschig.

Einige Abschnitte erfordern gute Fahrtechnik, können aber auch schiebend bewältigt werden. Die eigenen Fähigkeiten und die Kondition sind real einzuschätzen.

Das Befahren der Tour erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Es muss mit waldtypischen Gefahren wie querliegende Bäume/Äste etc. gerechnet werden.

Bitte unbedingt Rücksicht auf andere Waldnutzer/Wanderer nehmen, ggf. Anhalten und Absteigen: der Fußgänger hat Vortritt!

Die gesamte Tour ist mit Mountainbikepark Pfälzerwald Schildern gekennzeichnet.

 

Diese Tour ist auch für E-Mountainbikes geeignet.

Tips en hints

Tourist-Information Dahner Felsenland
Schulstr. 29, 66994 Dahn
Tel. 06391 9196222
www.dahner-felsenland.de

Start

Bahnhaltepunkt Bundethal-Rumbach, Bahnhofstraße/L489, 76891 Bundenthal (190 m)
Coördinaten:
DD
49.101634, 7.806594
DMS
49°06'05.9"N 7°48'23.7"E
UTM
32U 412889 5439439
w3w 
///schoolvak.boekhouden.huwen

Bestemming

Bahnhaltepunkt Bundethal-Rumbach, Bahnhofstraße/L489, 76891 Bundenthal

Tochtbeschrijving

Zunächst geht es auf dem Radweg nach Bundenthal. Im Ort beginnt dann bereits der Anstieg, zuerst auf Asphalt, dann auf einer Forststraße, direkt vorbei am Naturflugplatz Söller. Danach geht es kurz der Landesstraße folgend abzweigend auf eine weitere Forstpiste, um dann eine längere Trailauffahrt zu nehmen.

Wir sind nun auf dem Beisenberg und haben unsere erste Trailabfahrt direkt vor uns. Der Abfahrtstrail ist zunächst sehr schmal und mit einigen Felsüberfahrten durchsetzt, einige Spitzkehren gilt es zu bewäligen. Nach der Trailabfahrt geht es auf einer Forststraße und dem Radweg nach Nothweiler. Wir folgen nun einem kleinen Asphaltsträßchen bergauf, bevor es wieder in den Wald und weiter bergauf auf einem etwas anspruchsvolleren Trail geht. Oben angekommen haben wir unseren nächsten Abfahrtstrail vor uns: Jede Menge Serpentinen warten auf uns. Vorsicht: einige Spitzkehren sind sehr sandig und damit rutschig.

Nach dem Singletrail geht es weiter bergab auf einer Forststraße und dann auf Teerstraße nach Schönau. In dem urigen Ort biken wir wiederum bergauf Richtung Brauntal. Die etwas längere Überführungsstrecke endet am Traileingang unseres finalen Trails. Zuerst mit einigen Serpentinen und dann immer gerade windet sich der schmale Pfad nach unten. Wir fahren nach dem Ausgang ein Stück Forststraße, bevor wir dem Radweg nach Rumbach folgen. Dort angekommen geht es gerade über die Landesstraße um nochmal kurz über ein breiten Weg nach oben zu fahren, bevor wir nach einer kurzen Abfahrt zurück zum Ausgangspunkt gelangen.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Mit dem Zug bis Bad Bergzabern oder Hinterweidenthal, ab dort mit dem Bus nach Dahn. Von der Ortsmitte zu Fuß in den Kurpark/Haus des Gastes . Von Mai bis Oktober mit den Ausflugszügen "Bundenthaler und "Felsenland-Express"" mittwochs, samstags, sonntags und an Feiertagen ab Mannheim/ Karlsruhe bis Bahnhaltepunkt Bundenthal-Rumbach im Dahner Felsenland. Info: www.der-takt.de , www.bahn.de (Reiseplanung von Haus zu Haus). 

 

Routebeschrijving

B 10 bis Hinterweidenthal, weiter auf der B427 über Dahn, Dahn-Reichenbach und links an auf die L489 nach 76891 Bundenthal, Bahnhofstraße.

 

Parkeren

Bahnhaltepunkt Bundenthal-Rumbach, Bahnhofstraße/L489, 76891 Bundenthal. 

Coördinaten

DD
49.101634, 7.806594
DMS
49°06'05.9"N 7°48'23.7"E
UTM
32U 412889 5439439
w3w 
///schoolvak.boekhouden.huwen
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

  • technisch einwandfreies Mountainbike
  • Helm
  • Bikebrille/Bikehandschuhe
  • Der Witterung angepasste Bikebekleidung
  • Schutzausrüstung für Knie und Ellbogen
  • Getränk/Riegel

Basisuitrusting voor mountainbiken

  • Fietshelm
  • Fiets handschoenen
  • Stevige, comfortabele en bij voorkeur waterdichte schoenen
  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddicht jack/paraplu)
  • Zonnebril
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas

Mountainbike technisch

  • Luchtpomp of CO2-pomp, inclusief patronen
  • Bandenplaksetje
  • Vervangende binnenband
  • Bandenlichters
  • Ketting gereedschap
  • Imbussleutel
  • Telefoon- / apparaathouder naar behoefte  
  • Fietsslot
  • In voorkomend geval moet de fiets voldoen aan de eisen voor gebruik op de weg door een bel, voor- en achterlichten en spaakreflectoren te hebben
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

4,0
(5)
Frederik Schnapskorn
31.05.2020 · Community
Haben uns als Mountainbike-Anfänger auf die Tourenkarte des Mountainbikepark Pfälzerwald verlassen; dort ist die Tour 15 als leicht eingestuft. Die anspruchsvollere Bewertung hier haben wir leider erst später enteckt. Wir sind von Schönau aus in die Tour gestartet. Nach dem ersten Anstieg war der Weg in die Abfahrt wegen Forstarbeiten gesperrt (hatten uns vorher auf der Seite des Mountainbikepark Pfälzerwald extra über mögliche Einschränkungen informiert, leider auch keine Information), sind dann weiter bergauf und haben wieder Anschluss an die Tour gefunden. Die erste Trailabfahrt haben wir nicht so genießen können, da wir auf das Niveau der Abfahrten nicht eingestellt waren - die Trails erfordern wirklich fortgeschrittene Fahrtechnik, um ohne ständiges Absteigen durch die vielen Spitzkehren zu kommen. Die weitere Strecke über Rumbach und den Flugplatz Söller könnten wir gut fahren. Da die anschließende, schöne Trailauffahrt unsere Beine reichlich herausgefordert hat, haben wir die Abfahrt nach Nothweiler ausgelassen und haben entlang der Felskante über den deutsch-französischen Burgenweg abgekürzt (einfach die Kehre, wo die Abfahrt beginnt links liegen lassen und gerade aus weiter). Kamen nach knapp 150 m am Anstieg zur Wegelnburg wieder auf die Tour. Sind dann nicht mehr ganz zur Wegelnburg hoch, da diese aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt war (auch keine Information auf der Seite - sonst sicher das Highlight der Tour). Parallel zur Trailabfahrt Richtung Schönau führte glücklicherweise ein breiter Fortsweg auf dem die Abfahrt auch später einmündet. Sicher eine schöne Tour für geübte Biker, wenn nichts gesperrt ist. Tipp für Anfänger: Von Schönau in die Tour 16 starten - bis auf zwei ganz kurze Trailabschnitte entsprechen die Wege dort voll den Erwartungen an eine leichte Tour.
Toon meer
Wanneer heeft u deze route gedaan? 30.05.2020
Jost Weber
23.05.2018 · Community
Schöne CC Tour, Trails mit Spitzkehren. Insgesamt kurz und gut.
Toon meer
Wanneer heeft u deze route gedaan? 19.05.2018
Bernhard Eigen
11.09.2017 · Community
Schöne Tour - auch mit Family machbar, sofern Geländeerfahrung vorhanden. Streckenbedingungen waren perfekt, stellenweise ist mit Brennnesseln zu rechnen. Jederzeit empfehlenswerte Tour
Toon meer
Wanneer heeft u deze route gedaan? 30.08.2017
Mountainbikepark-Pfälzerwald Wasgau Dahn-Süd Tour 15
Video: Bernhard Eigen
Bekijk alle reviews

Foto's van anderen

Mountainbikepark-Pfälzerwald Wasgau Dahn-Süd Tour 15
MTB Pfalz Tour 15
HolzFels
Wegelnburg
+ 1

Reviews
Niveau
Matig
Afstand
29,9 km
Duur
3:30 u
Stijgen
870 m
Afdalen
870 m
Hoogste punt
490 m
Laagste punt
190 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Cultureel/historische waarde Geologisch hoogtepunt

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.