Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
Embedden
Fitness
Renfiets-route

Rennrad 2 Trippstadt - Hermersberg - Wallhalben - Landstuhl

Renfiets-route · Palatinate
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Pfalz Touristik e.V. Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Rennradtour2
    / Rennradtour2
    Foto: Waltraud Schneider, Pfalz Touristik e.V.
  • / Blick über Sickinger Höhe
    Foto: Waltraud Schneider, Pfalz Touristik e.V.
  • / Fachwerkhäuser Hauptstraße Landstuhl
    Foto: Waltraud Schneider, Pfalz Touristik e.V.
  • / Valentinuskirche Bann
    Foto: Waltraud Schneider, Pfalz Touristik e.V.
  • / Verenakapelle Mittelbrunn
    Foto: Waltraud Schneider, Pfalz Touristik e.V.
  • / Bell Aria
    Foto: Stephan Marx
  • / Café Nicklis
    Foto: Stephan Marx
  • / Haus der Nachhaltigkeit
    Foto: Haus der Nachhaltigkeit
  • / Karlstalschlucht 1
    Foto: Büro für Touristik KL-Süd
  • / Schloss Trippstadt
    Foto: Fotoarchiv TI Trippstadt
  • / Eisenhüttenmuseum Trippstadt
    Foto: Stephan Marx
m 500 400 300 200 70 60 50 40 30 20 10 km Brunnenstollen Bahnhof Steinalben Museum Sickinger Höhe Cafe Nicklis Straußenfarm Landhotel "Zum Storchennest"

matig
72 km
3:02 u
907 m
907 m

Diese Rennradtour beginnt im Luftkurort Trippstadt. Von hier aus wird über die K50/ L503/B48 Richtung Johanniskreuz geradelt. Dort angekommen geht es kurvenreiche über die L500 hinab ins Tal der Moosalb. Knapp vor Kilometer zwölf wartet der erste Anstieg, links hinauf in Richtung Schmalenberg auf der K30. Oben angekommen halten wir uns rechts, durch den Ort Schmalenberg immer noch der K30 folgend. Nach dem Ortsende geht es kurz steil bergab, um die vernichteten Höhenmeter gleich bergauf nach Heltersberg wieder einzusammeln. Bei den Fabrikgebäuden halten wir uns rechts auf der K31 in Richtung Geiselberg. Von dort geht es in schneller Fahrt hinab zur viel befahrenden B270, die man quert. Wir folgen dem Radweg in Richtung Steinalben. Innerorts geht es entlang der L473 kanpp 3 Kilometer hinauf auf die Sickinger Höhe nach Hermersberg, Saalstadt und weiter bis Wallhalben. Ab hier fahren wir durch das idyllische Wallhalbtal über die L469 nach Mittelbrunn. Die Sickingenstadt Landstuhl streifen wir nur am Rande, da wir im Bereich des Krankenhauses auf die L363 stoßen, auf die wir rechts in Richtung Bann abbiegen. Weiter durch das Steinalbtal über Queidersbach bis zur Ortsmitte Linden. Hier fahren wir links in Richtung Krickenbach einen steilen Anstieg hinauf, der ordentlich in die Beine geht. Doch die Abfahrt hinunter zur B270 entlohnt uns für die Mühe. An der B270 links und gleich wieder rechts halten, um auf der L500 durchs romantische Karlstal wieder zurück nach Trippstadt zu gelangen.

outdooractive.com User
Auteur
Waltraud Schneider
Laatste wijziging op: 16.01.2018

Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
487 m
Laagste punt
256 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Martin´s Kegelbahn
Naturfreundehaus Finsterbrunnertal
Restaurant Klug´sche Mühle
Restaurant Immenhof
Ristorante "Bell 'Aria"
Cafe Nicklis
Haus der Nachhaltigkeit
Restaurant "Zur Linde"
Landhotel "Zum Storchennest"
Restaurant Landgrafen-Mühle
Unterhammerbräu

Start

Trippstadt (400 m)
Coördinaten:
Geografisch
49.355389, 7.770449
UTM
32U 410710 5467690

Bestemming

Trippstadt

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Mit dem Zug nach Kaiserslautern, mit der Buslinie 170 nach Trippstadt

Routebeschrijving

Autobahn A6 bis Ausfahrt 15 Kaiserslautern-West, über B270 bis Abfahrt Trippstadt, über die L500 nach Trippstadt
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
matig
Afstand
72 km
Duur
3:02 u
Stijgen
907 m
Afdalen
907 m
Rondtocht

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.