Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Stadsrondrit Aanbevolen route

Op keizerlijke sporen door Speyer

· 1 review · Stadsrondrit · Rheinland-Pfalz
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Zum Wohl. Die Pfalz. Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Dom Morgenstimmung
    Dom Morgenstimmung
    Foto: Foto: Karl Hoffmann, Stadtverwaltung Speyer
m 200 150 100 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Dom zu Speyer - UNESCO Welterbe Judenhof mit Museum SchPIRA Altpörtel
Ontdek stille schoonheden op romantische paden. Speyer combineert romantische natuur en historische architectuur in zeldzame harmonie. Charmante parken, schilderachtige rivierlandschappen langs de Rijn, prachtige gebouwen. Waar je ook zin in hebt - hier vinden wandelaars, nordic walkers en joggers om elke hoek spannende schatten.
Licht
Afstand 2,9 km
1:00 u
14 m
14 m
103 m
92 m
Deze prachtige tocht combineert cultuur en natuur door ons eerst langs de oevers van de Rijn en tenslotte door de oude binnenstad van Speyer te voeren. Terwijl we de maritieme flair langs de Rijnpromenade inademen, is het belangrijk om in de steegjes van de oude stad de vele culturele hoogtepunten van de stad te ontdekken, zoals de Drievuldigheidskerk, de Dom van Speyer of het Joodse Hof. Speyer betovert met prachtige gebouwen uit verschillende tijdperken en levendige pleinen en promenades.

UFFBASSE! - Campagne voor bedachtzaam samenleven in de natuur

 

Handel altijd met vooruitziende blik, vriendelijkheid en aandacht voor iedereen die je onderweg tegenkomt.

Respecteer de natuur, vernietig geen planten en blijf altijd op de paden. Probeer overmatig lawaai te vermijden en verlaat het bos voor de schemering.

Houd uw hond te allen tijde aan de lijn. Andere bezoekers en dieren zullen u dankbaar zijn.

Houd voor uw eigen veiligheid alle afsluitingen van de paden in acht, ook in het weekend.

Parkeer alleen op de aangewezen parkeerplaatsen. Laat ruimte over voor hulpverleningsvoertuigen en landbouwmachines.

Tip van de auteur

Sightseein einmal anders - City & Quest

Erkunden Sie die Stadt neu! Das interaktive Stadtspiel City&Quest bietet Rätsel- und Erkundungsspaß in einem. Sie haben Lust, die Stadt auf eine etwas andere Art kennen zu lernen und Sie sind gerne mit Ihrer Familie oder Freunden unterwegs? Mithilfe der GPS-Funktion der kostenlosen Actionbound-App gelangen Sie von Station zu Station, wo Sie sich zusammen auf Spurensuche begeben und die einzigartigen Bauten bestaunen könnt. Auf diese Weise erkunden Sie die schönste Seiten der Stadt selbst! Übrigens kostenfreies W-LAN erhalten Sie in der Tourist-Information Speyer, Maximilianstr. 13. 

Infos finden Sie hier:

Geocaching - auf der Suche nach dem Schatz
Entdecken Sie die etwas andere Schnitzeljagd. Mit einer Karte und GPS-Gerät ausgestattet wird eingetaucht in die Geheimnisse des Domgartens. Am Ende finden alle ans Ziel. Infos zu Geocaches: .  

Profielfoto van: Tourist-Information Speyer
Auteur
Tourist-Information Speyer
Laatste wijziging op: 07.10.2022
Niveau
Licht
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
103 m
Laagste punt
92 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Wegtypes

Asfalt 75,69%Weg 24,31%
Asfalt
2,2 km
Weg
0,7 km
Hoogteprofiel tonen

Veiligheidsaanwijzingen

Hinweis zur Wegebeschaffenheit: Größtenteils verläuft die Wegstrecke über Asphaltstraßen oder Kopfsteinpflaster. Die Rheinallee sowie die Wege im Domgarten sind unbefestigt mit Sand- bzw. Schotterbelag. Gerne beraten wir Sie bzgl. alternativer Wegstrecken, falls Sie mit Gehhilfen unterwegs sind. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf (Tourist-Information Speyer +49 6232 142392).

Allgemein gilt:

Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Nach Gewittern oder Regenstürmen können auch im Nachhinein noch Bäume umstürzen oder Äste herabfallen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen. Nicht alle Felsen oder Abgründe sind mit Seilen oder Geländern gesichert. Stellenweise ist Trittsicherheit erforderlich. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen. Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen.

HINWEIS:

Wir sind bestrebt, alle Sperrungen, die durch Waldarbeiten oder Jagdgesellschaften auftreten auf dieser Plattform anzukündigen. Trotzdem gibt es Situationen, wo Wanderwege gesperrt sind und wir vielleicht nicht informiert wurden. Sollten Sie unerwartet auf eine Wegsperrung oder Umleitung treffen, bitten wir Sie, die Hinweise zu Ihrer eigenen Sicherheit zu beachten.

Tips en hints

Tourist-Information Speyer
Maximilianstraße 13
67346 Speyer
Tel.: 0 62 32-14 23 92
Fax: 0 62 32 -14 23 32
Mail: touristinformation@stadt-speyer.de
www.speyer.de

Nicht verpassen: Dom zu Speyer (UNESCO-Welterbestätte), Weitere Infos:   www.dom-zu-speyer.de .

Unsere kompetenten Gästeführer lassen Steine sprechen: Öffentliche Stadt- und Themenführungen

Hier finden Sie Gastgeber, die sich auf Ihre Bedürfnisse spezialisiert haben: Übernachten in Speyer

Für Ihr leibliches Wohl sorgen: Speyerer Gastronomen .

Sie wollen wissen, was in Speyer los ist? Hier geht's zu Speyer.de

Sie möchten der Erste sein, der erfährt, was unsere Gäste in den kommenden Wochen in der Dom- und Kaiserstadt Speyer erwartet und regelmäßig informiert werden? Dann schnell den Speyer Newsletter hier abonnieren.

Start

Domgarten Klipfelsau, Eingang (92 m)
Coördinaten:
DD
49.314970, 8.443040
DMS
49°18'53.9"N 8°26'34.9"E
UTM
32U 459520 5462619
w3w 
///flitst.geldsom.kantelt
Toon op de kaart

Bestemming

Domgarten

Tochtbeschrijving

Der Startpunkt der Tour ist am südlichen Eingang des Domgartens, direkt am Festplatz. Ein Rundgang durch den Domgarten lohnt sich nicht nur wegen der modernen Skulpturen, die es hier zu besichtigen gilt. Wir wenden uns jedoch vorerst nach rechts, ein Stück außerhalb des Domgartens entlang, in Richtung Rheinallee, der Beschilderung "SEA LIFE Speyer" folgend. Nach ein paar hundert Metern gelangen wir zu einer Fußgängerampel, um den Schillerweg zu überqueren. Vor uns liegt nun die Rheinallee und wir wenden uns nach rechts, um in einem weiten Bogen die Parkanlage zu umrunden. Dabei passieren wir einen Spielplatz, auf dem sich die Kleinen austoben können. Wir folgen dem befestigten Fußgängerweg, überqueren die Bahnschienen und gelangen so zum Leinpfad direkt am Rheinufer, wo wir uns nach links wenden. Nun schlendern wir an der schönen Uferpromenade entlang und genießen einen herrlichen Blick auf den Rhein. Speyers ältester Biergarten „Alter Hammer“ lädt hier auf eine kühle Erfrischung oder einen Snack aus der pfälzischen Küche ein. Frisch gestärkt geht es weiter am Ufer, bis wir uns schließlich am Ende der Uferpromenade nach links wenden und am Speyerbach entlang in Richtung Stadt gehen. Nach der Fußgängerbrücke, über die wir den Schillerweg abermals überqueren, wenden wir uns nach rechts und laufen den Schillerweg entlang, bis wir zur Hasenpfuhlstraße gelangen, in die wir nach links einbiegen. Das Kopfsteinpflaster lässt erahnen, dass nun der Teil der Tour beginnt, der uns durch die historische Altstadt Speyers führt. Die erste Sehenswürdigkeit wartet bereits nach wenigen Metern auf uns, das Kloster St. Magdalena. Die Gründung dieses Klosters ist datiert auf das Jahr 1232 und wurde 1304 zum Dominikanerinnen-Kloster umgewandelt. Hier war die Wirkungsstätte der von den Nationalsozialisten ermordeten Philosophin und Karmeliterin Dr. Edith Stein. Wir folgen weiter der Hasenpfuhlstraße, biegen nach links in den Mittelsteg ein und gehen direkt auf den Holzmarkt mit der Dreifaltigkeitskirche zu. Weiter geht es durch die idyllischen und verwinkelten Gassen der Altstadt, über die St.Georgengasse, durch die Salzgasse und schließlich auf die Maximilianstraße. Seit dem 11. Jahrhundert stellt dieser mächtige Straßenzug die Hauptachse der Stadt dar. Viele Geschäfte und Straßencafés laden hier zum Bummeln, Schauen, Einkaufen und Genießen ein. Unsere Tour durch die Stadt folgt danach wieder ruhigeren Pfaden. Wir treten gegenüber der Salzgasse in die Flachsgasse ein und biegen schließlich nach links ab in die Kleine Pfaffengasse, eine der ältesten Straßen Speyers. Hinter der großen Toreinfahrt zum Rathaushof finden wir den Alten Stadtsaal und gegenüber den Kulturhof Flachsgasse mit Ausstellungsräumen für den Kunstverein und die Städtische Galerie. Vorbei am Bischofspalais und am Historischen Museum der Pfalz Speyer, geht es nun in Richtung Domplatz. Vor dem Domhauptportal steht der Domnapf, der 1560 Liter fasst und noch heute bei jeder Neuwahl eines Bischofs „für das gesamte Volk“ mit Wein gefüllt wird. Die Grundsteinlegung des Doms erfolgte im Jahr 1030 durch den salischen Kaiser Konrad II. Seitdem wurden zahlreiche An- und Umbauten getätigt. Als Hauptwerk romanischer Baukunst wurde der Dom 1981 in die Welterbesliste der UNESCO aufgenommen. Im Anschluss an unseren Rundgang durch den Dom haben wir noch die Gelegenheit, durch den Domgarten zu schlendern und schließen damit diesen schönen Stadtrundgang ab.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

Mit dem Zug oder der S3/4 nach Speyer Hbf, Buslinien 564 oder 565 bis zur Haltestelle Festplatz.

Fahrplanauskunft

Routebeschrijving

A 61, Ausfahrt Richtung Speyer, bis Ausfahrt SP-Zentrum, auf B 9 weiter Richtung Dom / Museen
Parkleitsystem bis "Festplatz" folgen, Fußweg zum Eingang Domgarten: 1 min.

Parkeren

P + R Parkplatz "Festplatz" (Navi: Klipfelsau)  oder alternativ "Naturfreundehaus" (Navi: Schillerweg)  oder Technik Museum (Navi: Am Technik Museum 1)

Coördinaten

DD
49.314970, 8.443040
DMS
49°18'53.9"N 8°26'34.9"E
UTM
32U 459520 5462619
w3w 
///flitst.geldsom.kantelt
Toon op de kaart
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

Zum Schmökern:  Merian Pfalz, www.merian.de

Viele Broschüren und Bücher finden Sie in der Tourist-Information Speyer, Maximilianstraße 13.

 

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Kostenfreie Stadtpläne sowie Infomaterial erhalten Sie in der Tourist-Information Speyer, Maximilianstraße 13 oder hier direkt abrufbar.

Informative Hörbeiträge zu unseren Sehenswürdigkeiten für einen individuellen Stadtrundgang können Sie telefonisch direkt vor Ort abrufen. Speyer zum Sehen, Hören und Staunen.

Immer auf dem richtigen Weg zur nächsten Sehenswürdigkeit sind Sie mit folgenden Apps: Audioguide von Tomis im App Store , Kaiserdom-App für Android

 

 

Uitrusting

Für unsere Wandertouren empfehlen wir die folgende Ausstattung als Standard:

 

  • Festes Schuhwerk
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Sonnen- und Regenschutz
  • Ausreichender Vorrat an Essen und Getränken, da nicht überall Einkehr- oder Einkaufsmöglichkeiten vorhanden oder geöffnet sind.
  • Auch wenn die Wege durchgehend sehr gut markiert sind, empfiehlt es sich aus Sicherheitsgründen immer eine geeignete Wanderkarte mitzuführen, so dass Sie zum Beispiel bei einem Gewitter oder einem Notfall schnell in einen sicheren Bereich finden.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

4,0
(1)

Foto's van anderen


Reviews
Niveau
Licht
Afstand
2,9 km
Duur
1:00 u
Stijgen
14 m
Afdalen
14 m
Hoogste punt
103 m
Laagste punt
92 m
Bereikbaar met openbaar vervoer geschikt voor kinderwagens Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Kindvriendelijk Cultureel/historische waarde Fauna

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
  • 10 Locaties
  • 10 Locaties
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.