Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
Embedden
Fitness
Themaroute

Zwischen Wein und Mosel

Themaroute · Moseltal
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Outdooractive Editors Geverifieerde partner  
  • Moselschleife am Calmont
    / Moselschleife am Calmont
    Foto: Outdooractive Editors
  • / Reichsburg Cochem
    Foto: Outdooractive Editors
  • / Weinbau an der Mosel
    Foto: Outdooractive Editors
  • / Die Mosel bei Beilnstein
    Foto: Outdooractive Editors
  • / Ediger-Eller 3
    Foto: Tourist-Information Ferienland Cochem
m 400 300 200 100 30 25 20 15 10 5 km

Gemütliche Radtour entlang der Mosel mit herrlichen Ausblicken auf steile Rebhänge und Einkehrmöglichkeit in historischen Weinorten
licht
31,3 km
2:00 u
63 m
85 m
Die Radtour entlang der malerischen Mosel ist für Freizeitradler ein wahrer Genuss. Auf der fast durchgängig ebenen, rund 31 km langen Strecke von Bullay nach Cochem passiert man viele schöne Weinorte und kann sich über Ausblicke in die steilsten Weinberge Europas freuen.

Tip van de auteur

Wer möchte, kann am Ende der Tour mit dem Schiff nach Bullay zurück fahren.
outdooractive.com User
Auteur
Joern Perschbacher
Laatste wijziging op: 16.04.2018

Niveau
licht
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
107 m
Laagste punt
80 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Straußwirtschaft "Lilienhof"
Weingut Walter Kroth
Hotel Ellenzer Goldbäumchen

Start

Moselbrücke Bullay (105 m)
Coördinaten:
Geografisch
50.049837, 7.134691
UTM
32U 366461 5545838

Bestemming

Touristinfo Cochem

Tochtbeschrijving

Wir starten auf der Brücke in Bullay und radeln auf der linken Moselseite in Richtung Alf mit seinem Gewölbeweinkeller. Bald passieren wir St. Aldegund, in dem wir alte Wohnhäuser und die Bruchsteinkirche St. Bartholomäus finden. Nun verläuft unser Weg immer zwischen Straße und Mosel entlang, durch mehrere kleine Weinorte. Auf der anderen Uferseite liegt Neef, in dem es ein Ofen- und Puppenmuseum, die Pfarrkirche und das Burghaus zu besichtigen gibt.

Schließlich fahren wir durch Bremm, das am Calmont, dem steilsten Weinberg Europas, liegt. In der Ortschaft Ediger-Eller lädt der Gasthof Christoffel, in dem man von verkleideten Römern bedient wird, zu einer Einkehr ein. An den Winzerhäusern vorbei radeln wir weiter. Mit der Fähre können wir nun einen Abstecher nach Beilstein auf die andere Uferseite machen. Dort werden die Pflastergassen von hübschen Fachwerk- und Bruchsteinfassaden eingesäumt. In der Kirche finden wir die schwarze Muttergottes von Beilstein.

Durch die Weinberge hindurch gelangen wir zu einer Burgruine. Zurück am linken Ufer, führt uns der Weg durch Poltersdorf und Ernst via Cochem. In der lebendigen Stadt sind Fachwerkhäuser, in denen wir Weine aus der Region probieren können, dicht aneinander gedrängt. Am Markt stehen das barocke Rathaus und die St. Martin-Kirche. Unser Zielpunkt ist die Touristinformation, in der wir uns über weitere Aktivitäten in der Region informieren können. 

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

bereikbaar met openbaar vervoer

Mit dem Zug zum Bahnhof Bullay

Routebeschrijving

A1, Ausfahrt 125 Wittich Mitte, auf die L50 in Richtung Wittich, von dort auf die B49 nach Bullay

Parkeren

Parkmöglichkeiten auf dem Bahnhofsgelände
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Radhelm, bequeme Schuhe und Kleidung, Flickzeug

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
licht
Afstand
31,3 km
Duur
2:00u
Stijgen
63 m
Afdalen
85 m
bereikbaar met openbaar vervoer Tocht van a naar b Mooi uitzicht Horeca onderweg Cultureel/historische waarde Geologisch hoogtepunt Flora

Statistiek

  • 2D 3D
  • Inhoud
  • Nieuwe POI
  • Show images Hide images
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.