Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Themaweg Aanbevolen route

Schatzinsel im Rebenmeer: Geo-Erlebnispfad

Themaweg · Pfalz · Geopend
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Tourist Information Bad Dürkheim Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • GPS-Schatzsuche auf dem Geo-Erlebnispfad an Infotafel
    / GPS-Schatzsuche auf dem Geo-Erlebnispfad an Infotafel
    Foto: Stadt Bad Dürkheim, Stadt Bad Dürkheim
  • / GPS-Schatzsuche auf dem Geo-Erlebnispfad
    Foto: Stadt Bad Dürkheim, Stadt Bad Dürkheim
  • / Spielberg
    Foto: Stadt Bad Dürkheim, Stadt Bad Dürkheim
  • / Luftbild Michaeliskapelle
    Foto: Stadt Bad Dürkheim, melhubach Photographie, Stadt Bad Dürkheim, melhubach Photographie
  • / Römervilla Weilberg
    Foto: Stadt Bad Dürkheim, Stadt Bad Dürkheim
  • / Schatzinsel im Rebenmeer: Geo-Erlebnispfad
    Foto: Stadt Bad Dürkheim, Stadt Bad Dürkheim
m 200 150 100 7 6 5 4 3 2 1 km 20 Die "Rote Erde" leuchtet 24 Die "Alte" Weinstraße Michaelskapelle 18 Flurbereinigung Römisches Kelterhaus 19 Löss 25 Der verlegte Bach
Hier entdecken Groß und Klein mit den Rebläusen Rebi und Lausi, wie Wein gemacht wird, wo der Sandstein her kommt, was die Römer hier wollten, warum es hier mal Haie gab und vieles mehr.
Geopend
Licht
Afstand 7,5 km
2:05 u
66 m
66 m
Entlang der schönsten Wege durch die Weinberge und dem antiken Römischen Weingut am Weilberg werden auf reich illustrierten Tafeln Fenster in die dramatische Vergangenheit und zu wertvollem Wissen geöffnet. Mal geht es Millionen von Jahren zurück zur Geburt des Sandsteins und des Pfälzerwaldes, mal zu den Römern, als sie in der luxuriösen Villa am Weilberg lebten und feierten. Man erfährt, wo die Ursprünge des Wurstmarkts liegen und wie das Salinental damals aussah, als nicht nur ein, sondern sechs monumentale, hunderte Meter langer Gradierbauten halfen, „Weißes Gold“ herzustellen. Wer noch mehr Spannung für seinen Ausflug oder z.B. einen Geburtstag sucht, der kann hier auf Hightech-Schatzsuche gehen: In Kooperation mit dem Sport- und Outdoor-Modehaus Engelhorn Sports in Mannheim bietet die Tourist Info unter dem Motto „Schatzinsel im Rebenmeer“ GPS-Expeditionen mit Geräteverleih an.

Tip van de auteur

Hier können spannende GPS-Schatzsuchen gebucht werden: www.schatzinsel-pfalz.de 

Profielfoto van: Gerrit Altes
Auteur
Gerrit Altes
Laatste wijziging op: 11.11.2021
Niveau
Licht
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
178 m
Laagste punt
115 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Pfeffinger Mühle
Sachsenhütte
Dürkheimer reuzenvat
Straußwirtschaft im Weingut Kurt Lang & Sohn

Veiligheidsaanwijzingen

Die Weinberge werden zum Teil mit großen Geräten (Vollernter, Schmalspurschlepper etc.) bewirtschaftet. Hier gibt es für den Fahrzeugführer viele tote Winkel, in denen er Wanderer und andere Fußgänger nicht sehen kann. Bitte achten Sie auf Maschinengeräusche und verhalten sich entsprechend vorsichtig und rücksichtsvoll.

Tips en hints

Geo-Erlebnispfad und GPS-Schatzsuche

Start

Brunnenhalle im Kurpark (117 m)
Coördinaten:
DD
49.464199, 8.171747
DMS
49°27'51.1"N 8°10'18.3"E
UTM
32U 439984 5479390
w3w 
///voltooien.tikwerk.coderen

Bestemming

Brunnenhalle im Kurpark

Tochtbeschrijving

Wir starten an der Brunnehalle die Beschilderung führt von hier hinauf zu Michaelskapelle. Auf dem Wurstmarktplatz lohnt sich ein Abstecher am Riesenfass [1 Weltrekorde rund um den Wein]. Wir lassen das Fass hinter uns und folgen dem Treppenweg zur Michelskapelle [2 Weißes Gold, 3 Wurstmarkt]. Dahinter vorbei an der Picknickbank [4 Dürkheimer Wein] und an der Kreuzung mit alten Sandsteinmauern [5 Windschutz] geradeaus. Der Anstieg [6 Elemente der Weinbaulandschaft] führt nach 200m zu einem auf der linken Seite gelegenen Aussichtspunkt [7 Buntsandstein]. Über den höchsten Punkt des Spielbergs [8 Kein Canyon für den Rhein, 9 Kalkstein] geht es wieder hinunter [10 Bad Dürkheim am Strand, 11 Römer, nach 300m 12 Aufrechter Weinberg] bis zu einer T-Kreuzung [13 Jahr im Weinberg], an der wir rechts abbiegen, vorbei an der alten Richtstätte [14 Schauriger Ort] und einem Aussichtspunkt [15 Schwarzwaldblick]. An der Römerkelter [16 Weinproduktion der Römer] geht es links hoch durch das „Rebenmuseum“ und dann rechts zur Römervilla [17 Prachtbau]. Am östlichen Ende der Mauer geht es den Weg hinab, nach dem Parkplatz [18 Flurbereinigung] rechts und ca. 750m geradeaus bis wir vor der ca. 7m hohen Löss-Wand nach links abbiegen [19 Löss], danach dem Wegverlauf einmal links und zweimal rechts folgen [20 Der Boden macht den Wein] und auf einem Pflasterweg hinauf zum Wirtschaftsweg gehen. Dort [21 Rote Erde] geht es nach links, nach 800m vorbei an der Mandelbaumallee [22 Mandeln und Klima] und an der nächsten Dreierkreuzung links [23 Helm von Pfeffingen]. Gegenüber dem Weiler "Pfeffingen" gehen wir nach rechts [24 Kleiner Ort mit großer Geschichte] und nach Süden in die Nähe der Ampelkreuzung [25 Der verlegte Bach]. Dort kehren wir um, gehen auf dem gleichen Weg zurück und biegen nach ca. 100m nach links in den Pfad. Dieser führt zu einer Sandsteinmauer [26 Alte Weinstraße], auf dem Weg nach links hoch, an der Kreuzung geradeaus zurück zur Brunnenhalle.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

Bahnhof Bad Dürkheim, Fußgängerleitsystem zum Wurstmarktplatz und Bad Dürkheimer Riesenfass folgen

Bushaltestelle "Großes Fass", Linie 485

Routebeschrijving

Von der A 650 aus Osten (Ri Mannheim / Ludwigshafen) kommend:

- A 650 Richtung Bad Dürkheim
- Folgen Sie dem Schild Bad Dürkheim Kuranlagen/Saline/Salinarium
- Nach ca. 5 km Ortsschild Bad Dürkheim
- Auf der rechten Seite ein Berg mit einer kleinen Kapelle, auf der linken Seite der Gradierbau
- Nach dem Gradierbau sehen Sie einen großen Parkplatz, den "Wurstmarktplatz"
- Im Kreisverkehr in den Parkplatz links einbiegen
- Startpunkt am westlichen Ende des Platzes am Riesenfass

Von der B 37 aus Richtung Kaiserslautern kommend:

- B 37 geradeaus nach Bad Dürkheim hinein, am Riesenfass vorbei bis zum WuMarktkreisel
- Im Kreisverkehr in den Parkplatz rechts einbiegen
- Startpunkt am westlichen Ende des Platzes am Riesenfass

Parkeren

Auf dem Wurstmarktplatz Bad Dürkheim, St. Michaels-Allee

Coördinaten

DD
49.464199, 8.171747
DMS
49°27'51.1"N 8°10'18.3"E
UTM
32U 439984 5479390
w3w 
///voltooien.tikwerk.coderen
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Dieser Weg ist zum Teil kaum beschattet. Bitte denken Sie an Sonnenschutz und ausreichend zu Trinken.

 

Basisuitrusting voor natuurpaden

  • Stevige, comfortabele en bij voorkeur waterdichte schoenen
  • Comfortabele kleding
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddicht jack/paraplu)
  • Zonnebril
  • Wandelstokken
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Paraplu
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Status
Geopend
Niveau
Licht
Afstand
7,5 km
Duur
2:05 u
Stijgen
66 m
Afdalen
66 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Rondtocht Horeca onderweg Cultureel/historische waarde

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.