Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Wandeling Aanbevolen route

Kleiner GuggemolWeg (Edenkoben)

· 1 review · Wandeling · Edenkoben
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Zum Wohl. Die Pfalz. Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • /
    Foto: Tourismusbüro Verein SÜW Edenkoben, Zum Wohl. Die Pfalz.
  • / Villa Ludwigshöhe im Herbst
    Foto: Zum Wohl. Die Pfalz.
  • / Kloster Heilsbruck im Herbst
    Foto: Zum Wohl. Die Pfalz.
  • / Herrenhaus Edenkoben
    Foto: Zum Wohl. Die Pfalz.
m 300 250 200 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Luitpold-Denkmal
Ein intensives Erlebnis auf kurzer Strecke bietet der kleine GuggemolWeg: Mandelbäume, der Weinlehrpfad und eine Kneippanlage, aber auch Aussichtspunkte und historische Gebäude findet man auf der ca. 4km langen Route, ausgehend von der malerischen Stadt Edenkoben.
Licht
Afstand 4 km
1:30 u
70 m
70 m
207 m
169 m

Entlang des im Pfälzerwald entspringenden Triefenbach führt dieser Rundweg vorbei an den überregional bekannten Mandelbäumen der Villastraße/Mandelallee bis zum ersten Aussichtspunkt am Kelterplatz. Durch das naturbelassene Tal des Triefenbachs mit feuchten Wiesen geht es vorbei am Herrenhaus, der Galerie Neumühle und dem ehemaligen Kloster Heilsbruck.

Zahlreiche Rastplätze laden zum Verweilen und zum Genuss regionaler Spezialitäten ein. Stets im Blick sind die historisch bedeutenden Burgen und Schlösser des Pfälzerwaldes.

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

  • Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.
  • Achte auf die Natur, zerstöre keine Pflanzen und bleibe immer auf den Wegen. Versuche übermäßigen Lärm zu vermeiden und verlasse vor der Dämmerung den Wald.
  • Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause.
  • Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.
  • Beachte zu Deiner eigenen Sicherheit alle Wegesperrungen, auch am Wochenende.
  • Parke nur auf ausgewiesenen Parkplätzen. Lass Platz für Rettungsfahrzeuge und landwirtschaftliche Maschinen.
  • Gib land- und forstwirtschaftlichem Verkehr bitte den Vorrang.

Tip van de auteur

Während der Mandelblüte (März/April) oder im Herbst planen .

Erkundung des Weinlehrpfades.

Profielfoto van: Tourismusbüro Verein SÜW Edenkoben
Auteur
Tourismusbüro Verein SÜW Edenkoben
Laatste wijziging op: 14.12.2021
Niveau
Licht
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
207 m
Laagste punt
169 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Nach Gewittern oder Regenstürmen können auch im Nachhinein noch Bäume umstürzen oder Äste herabfallen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen. Nicht alle Felsen oder Abgründe sind mit Seilen oder Geländern gesichert. Stellenweise ist Trittsicherheit erforderlich. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen. Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen.

 

HINWEIS:

Wir sind bestrebt, alle Sperrungen, die durch Waldarbeiten oder Jagdgesellschaften auftreten auf dieser Plattform anzukündigen. Trotzdem gibt es Situationen, wo Wanderwege gesperrt sind und wir vielleicht nicht informiert wurden. Sollten Sie unerwartet auf eine Wegsperrung oder Umleitung treffen, bitten wir Sie, die Hinweise zu Ihrer eigenen Sicherheit zu beachten.

Tips en hints

Das auf dem Rundweg liegende Tourismusbüro bietet eine Broschüre mit detaillierten Informationen, nicht nur über die GuggemolWege.

Bus- und Bahnverbindung: http://www.bahn.de/p/view/index.shtml

http://www.garten-eden-pfalz.de

http://www.edenkoben.de

http://www.pfalz-wochenende.de/wandern/guggemol-wege-edenkoben.html

Start

Parkplatz Im Letten / Radeburger Straße, Edenkoben ()
Coördinaten:
DD
49.281279, 8.124347
DMS
49°16'52.6"N 8°07'27.6"E
UTM
32U 436314 5459093
w3w 
///bruisend.draaiboek.suggestie

Bestemming

Parkplatz Im Letten / Radeburger Straße, Edenkoben

Tochtbeschrijving

Startpunkt ist die Radeburger Straße, oberhalb des Triefenbachs. Nach Westen, in Richtung Haardtrand des Pfälzerwaldes, verläuft der Rundweg vorbei am Tourismusbüro der VG Edenkoben auf der Poststraße.

Man hält sich rechts, Richtung Hotel Prinzregent. Nun geht es in südöstlicher Richtung auf dem Fritz-Claus-Weg auf die Villastraße/Mandelallee. Weiter in westlicher Richtung der Villastraße folgend bis zum Kelterplatz mit Aussichtsmöglichkeit. Auf dem Woogweg nach Norden stößt man auf das Herrenhaus.

Dort führt die Tour rechter Hand, vorbei an einem weiteren Aussichtspunkt, in nordöstlicher Richtung auf die Klosterstraße, auf Höhe des ehemaligen Kloster Heilsbruck. Links geht es weiter in die Kirchgasse und rechts in östlicher Richtung auf den Neuweg.

Wiederum überquert man die Klosterstraße. Der Rundweg führt nun über die Spitalstraße zurück zum Ausgangspunkt, der Radeburger Straße.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Mit der Bahn bis nach Edenkoben. 15-minütiger Marsch in westliche Richtung zum Ausgangspunkt.

Mit der Buslinie 501 von Neustadt Hbf oder Landau Hbf (stündlich) bis zum Haltepunkt Radeburger Straße.

Routebeschrijving

Bundesautobahn 65, Abfahrt Edenkoben. An der ersten Ampel rechts halten um auf die  Luitpoldstraße zu gelangen, in westlicher Richtung. An der Kreuzung mit Ampel geradeaus auf die Klosterstraße, der abknickenden Vorfahrt in die Radeburger Straße folgen. Linker Hand befindet sich der Parkplatz "Im Letten".

Parkeren

Direkt am Ausgangsort.

 

 

Coördinaten

DD
49.281279, 8.124347
DMS
49°16'52.6"N 8°07'27.6"E
UTM
32U 436314 5459093
w3w 
///bruisend.draaiboek.suggestie
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Pocket map - Urlaubsregion Edenkoben, Maßstab 1:20 000

Uitrusting

Für unsere Wandertouren empfehlen wir die folgende Ausstattung als Standard:

  • Festes Schuhwerk
  • Dem Wetter angepasste Kleidung
  • Sonnen- und Regenschutz
  • Ausreichender Vorrat an Essen und Getränken, da nicht überall Einkehr- oder Einkaufsmöglichkeiten vorhanden oder geöffnet sind.
  • Auch wenn die Wege durchgehend sehr gut markiert sind, empfiehlt es sich aus Sicherheitsgründen immer eine geeignete Wanderkarte mitzuführen, so dass Sie zum Beispiel bei einem Gewitter oder einem Notfall schnell in einen sicheren Bereich finden.

Basisuitrusting voor wandelen

  • Stevige, comfortabele en waterdichte wandelschoenen of wandelschoenen
  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Wandelsokken
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddichte jas en broek)
  • Zonnebril
  • Wandelstokken
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Eerst hulp set
  • Blarenpleisters
  • Overlevingstas
  • Redingsdeken
  • Hoofdlamp
  • Zakmes
  • Fluitje
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Gegevens voor in geval van nood
  • ID
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

4,0
(1)

Foto's van anderen


Reviews
Niveau
Licht
Afstand
4 km
Duur
1:30 u
Stijgen
70 m
Afdalen
70 m
Hoogste punt
207 m
Laagste punt
169 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Kindvriendelijk Cultureel/historische waarde Flora

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.